„Die wundersame Welt von #AustroTwitter“ – mit Joanalistin

Podcast
Sunrise Orange
  • ORANGE 94.0 Logging 2022-06-15 08:00
    56:53
audio
1 Std. 00 Sek.
Investigativ-Journalismus - mit Ulla Kramar-Schmid
audio
1 Std. 00 Sek.
Journalismus in der Zwickmühle? - mit Fritz Hausjell #1
audio
1 Std. 00 Sek.
Zwischen Politik, Macht und Medien - mit Kanzlersprecher Daniel Kosak
audio
56:58 Min.
Das Spannungsverhältnis von Journalist*innen und Politiker*innen - mit Eva Linsinger
audio
59:56 Min.
"Die Ummantelung des Nichts" - mit Cathrin Kahlweit
audio
56:59 Min.
"Die Kluft zwischen Jung und Alt" - mit Lucas Ammann
audio
1 Std. 02 Sek.
Wozu brauchen wir Pressefotografie? Mit Matthias Cremer
audio
56:47 Min.
Hofnarr in der Hofburg? - Diskussion mit Natascha Strobl und Nina Hoppe
audio
57:03 Min.
"Mechanismen der Medienkorruption" - mit Martin Kreutner

Ist #AustroTwitter eine Plattform zur Selbstverwirklichung für österreichische Journalist*innen? Was macht Austrotwitter aus, was unterscheidet es vom „großen Twitter“? Und was ist problematisch, was einzigartig? Antworten darauf gibt die satirische Kunstfigur „@Joanalistin“.

Zur Person:

„Joanalistin“ ist eine satirisch gemeinte Kreuzung aus „Joan“ (ihr Vorname) und „Journalistin“. Joan hat deutsch-amerikanische Wurzeln und lebt seit rund 15 Jahren in Wien. Im „echten Leben“ ist sie nach eigenen Angaben im Bereich Werbekommunikation tätig. Auf Twitter vergibt sie den selbst geschaffenen Austrotwitter-Award, außerdem hat sie als „Micro-Influencerin“ selbst jahrelange Erfahrung mit der österreichischen Variante des sozialen Mediums.

Schreibe einen Kommentar