• Kapsch TrafficCom AG kauft argentinischen Mautspezialisten
    37:49
  • MP3, 256 kbps
  • 69.24 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

passend zum EU-LAK Gipfel und dem alternativen Gipfel folgende ungeschnittene Fassung der PK vom 12.5.2006

Grosses österreichisches Unternehmen kauft argentinischen Mautspezialisten um gemeinsam die Märkte der Welt im Bereich Autobahnmaut uvm. zu erobern.

Pressegespräch:

„Ein komplettes Mautsystem aus einer Hand“: Kapsch TrafficCom AG kauft argentinischen Mautspezialisten.

am 12. Mai 2006, 9.30 Uhr, Burgtheater, Vestibül, Dr. Karl Lueger-Ring 2, 1010 Wien

Kapsch TrafficCom AG konnte in den vergangenen 10 Jahren die Top-Position auf dem Zukunftsmarkt der vollelektronischen Mautsysteme erreichen. Mittlerweile umfasst diese Erfolgsstory 92 installierte Systeme in 26 Ländern – erst vor kurzem konnte Kapsch TrafficCom mit dem Zuschlag zur Errichtung des LKW-Mautsystems in der Tschechischen Republik erneut einen Großauftrag für sich verbuchen.

Mit dem Zukauf der argentinische DPS Automation S.A. erweitert Kapsch nun seine umfangreiche Produktpalette im Mautbereich. Das Unternehmen kann damit ab sofort alle Bereiche eines Mautsystems komplett aus einer Hand liefern. DPS Automation S.A. ist seit Jahren insbesondere bei der Entwicklung von Zentralensoftware für Mautsysteme jeder Größenordnung erfolgreich. Wir möchten Ihnen Details zu DPS Automation S.A., zu den langfristigen Kapsch TrafficCom Zielen mit dem neu erworbenen Unternehmen und zu den erfolgreichen Kapsch TrafficCom Aktivitäten in Südamerika gerne im Rahmen eines Pressegesprächs im Detail vorstellen.