Geopolitik – Hintergründe von Kriegen – mit Willy Wimmer

Podcast
Radio AugartenStadt
  • Willy Wimmer im Gespräch mit Hannes Hofbauer
    57:32
audio
57:00 Min.
Wer schweigt, stimmt zu
audio
57:00 Min.
Zensur im Spiegel der Geschichte - mit Hannes Hofbauer
audio
57:00 Min.
Wasser-Fisch-Stadt: Exkursionen und Prozessionen in Wien
audio
57:00 Min.
Reifung im Kontext von C.G.Jung
audio
57:00 Min.
Sinn – nach Viktor Frankl: Salongespräch mit Alexander Batthyany
audio
57:00 Min.
111. INTERNATIONALER FRAUENTAG: Kundgebung der Solidarität
audio
57:00 Min.
Über die Vergänglichkeit
audio
57:00 Min.
Licht – Symbolkraft für die Seele
audio
57:05 Min.
Zukunftskonferenz - Teil 3

Krieg in Europa. Das bedeutet Angst und Tod – für Millionen von Menschen auch Flucht. Über die Hintergründe des aktuellen „Kampfes um die Ukraine“ spricht der Historiker und Promedia-Autor Hannes Hofbauer mit dem langjährigen Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Verteidigungsstaatssekretär Willy Wimmer, der schon zweimal im Aktionsradius zu Gast war. Als verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (1985 bis 1992) war er auch an Nato-Übungen beteiligt und konnte Einblicke in die Hintergründe kriegerischer Handlungen, geopolitischer Interessen und die Entstehungsgeschichte von Kriegen gewinnen.

Die Entwicklung bis zum Ausbruch eines Krieges folgt oft ähnlichen Mustern und reicht meist tief in die Vergangenheit zurück. Historiker wissen: Es kommt darauf an, wann und wo man die Geschichte beginnen lässt. Dementsprechend werden Ereignisse sehr unterschiedlich dargestellt und eingeordnet. Es geht um geopolitische Machtinteressen, um Konflikte der Großmächte, um Verteidigungsbündnisse, Sicherheitsgarantien, Ablenkungsmanöver und um Traumata der Vergangenheit. Leidtragende sind immer die Menschen der betroffenen Regionen – sie werden im „Schachspiel“ der Geopolitik zerrieben.

Hannes Hofbauer thematisiert mit Willy Wimmer die Einschätzung der aktuellen Situation sowie die Vorgeschichte des Ukraine-Krieges, er wird auch Vergleiche mit anderen Konfliktregionen ziehen sowie mögliche Friedensschritte und Szenarien thematisieren.

Einleitende Worte: Uschi Schreiber
Edit: Mischa G. Hendel

Bilder

WILLY_HANNES
1732 x 1732px

Schreibe einen Kommentar