14. Integrationskonferenz des Landes Oberösterreich

Podcast
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20220524_Integrationskonferenz_CBA Version_01-56-50
    116:49
audio
38:18 Min.
Festival der Regionen - Höchste Eisenbahn
audio
16:49 Min.
Festival Fantastika 2022
audio
35:00 Min.
Radioworkshop MS St. Oswald - Die Sommerferien nahen!
audio
14:00 Min.
Radioworkshop in der Mittelschule Rainbach
audio
30:00 Min.
Mittelschule Windhaag goes Wienwoche
audio
1 Std. 00 Sek.
Schrammel.Klang.Festival 2022
audio
39:12 Min.
Leben ohne Stress
audio
55:35 Min.
Percussionfestival Colours of Percussion vom 25.-28.5.2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Troadkastn Festival in Gallneukirchen

Am Montag, den 16. 5. fand im Linzer Ursulinenhof die 14. Integrationskonferenz des Landes Oberösterreich statt. Mit dem Titel: „Fluchtbewegung Ukraine – Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen für die Integration in Oberösterreich“

Mit Stand Ende April 2022 leben über 6500 Ukrainerinnen und Ukrainer in Oberösterreich. Überall in der Ukraine zerstören russische Truppen zivile Infrastruktur, greifen Wohnbezirke an, entführen Menschen. Die Solidarität und Hilfsbereitschaft der ersten Monate war in Oberösterreich groß. Nicht zuletzt wegen der enormen Hilfsbereitschaft der Zivilgesellschaft und den Vereinen, die Ukrainerinnen und Ukrainer von Anfang an unterstützt haben. Jetzt braucht es die nächsten Schritte, nämlich ausreichend Angebote für Deutschkurse zu schaffen und den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern.  Genau diesem Thema widmet sich die heurige 14. Integrationskonferenz.

Durch die Konferenz führte Moderatorin Delna Antia-Tatić, sie ist Chefredakteurin bei Biber, dem ersten transkulturellen Magazin für neue Österreicherinnen und Österreicher.

Im ersten Teil des Mitschnitts begrüßt Moderatorin Delna Antia-Tatić den neuen Leiter der Integrationsstelle OÖ, Simon Ziegelbäck und ebenso den Integrationslandesrat Dr. Wolfgang Hattmansdorfer.  Danach folgt ein Online-Interview mit dem ORF-Korrespondenten Christian Wehrschütz aus Kiev, dass vom Leiter der Integrationsstelle OÖ Simon Ziegelbäck geführt wurde. Anschließend hören wir den Vortrag vom Keynote Speaker der heurigen Konferenz, Gerald Knaus. Er ist Migrationsforscher und Autor des Buches „Welche Grenzen brauchen wir?“  Er behandelt das Thema: Migration, Flüchtlinge, tödliche Grenzen. Den anschließenden Fragen aus dem Publikum stellten sich abschließend noch Keynote Speaker, Gerald Knaus und Integrationslandesrat Dr. Wolfgang Hattmansdorfer.

Das Freie Radio Freistadt ist Medienpartner.

Schreibe einen Kommentar