• Salon Wiesengrund Feminismus-Postmoderne_Prekäre_Allianz
    93:31
  • MP3, 160 kbps
  • 107.03 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Feminismus und Postmoderne eine prekäre Allianz“, so der lautet der Titel eines Texts von Senay Benhabib, welcher die Grundlage der Salon Wiesngrund Ausgabe im Jänner 2012 bildete. Ein der zentralen Fragen die Benhabibs Text, bzw. die gemeinsame Lektüre desselben, knallend in den Raum „quitch“ warf thematisiert inwiefern die Postmoderne einem aktiven, politischen Feminismus zuwiderläuft oder doch Chancen bietet…. Die Diskussion wurde lange, tiefgehend und teils auch heiß geführt. Doch hören Sie selbst.

Das quitch öffnete seine Pforten und empfing den “Salon Wiesengrund”, ein seit Dezember 2010 von Theresa Luise Gindlstrasser, Doris Gstöttner und Stephan Blumenschein betriebenes Diskussionsformat zwischen Kunst und Philosophie. Das neue Jahr beginnt der Salon dabei mit einem knallenden Korken in einem knallenden Raum mit einem knallenden Thema. (Zitat: http://www.qujochoe.org/hub/?p=1339)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
25. Januar 2012
Veröffentlicht am:
27. Februar 2012
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Michael Schweiger