Momente vor dem Schlachthaus

Podcast
Einfach Vegan
  • Ganze Sendung 11.05. Einfach Vegan
    29:58
audio
29:25 Min.
Wenn Hühner leiden für Eier - besonders zu Ostern
audio
29:25 Min.
Angeln ist Tierquälerei
audio
29:25 Min.
Wir haben es weit geschafft!
audio
29:25 Min.
Vegan ein Leben lang
audio
30:08 Min.
Weihnachten ohne Tierleid
audio
29:24 Min.
Pelz, Wolle, Daune
audio
29:36 Min.
Hühner und die Natürlichkeit Eier zu legen.
audio
29:06 Min.
Wie Veganer im Sport voll durchstarten können
audio
29:25 Min.
Pferdekutschen in Salzburg

Im Gespräch mit Tierrechtsaktivistin @vivien_activism sprechen wir über die Mahnwachen vom Grazer Schlachthof und Einfach Vegan stellt die internationale Gruppe Animal Save vor. Tierfleisch findet sich fertig und abgepackt in den Regalen der Supermärkten. Durch Marketing, Werbung und psychologische Distanz können Menschen nicht begreifen, dass da einmal ein Herz geschlagen hat. Täglich werden Tiere ins Schlachthaus gefahren, um geschlachtet zu werden.Tierrechtsaktivist:Innen wollen nicht wegschauen und bemühen sich die Tiere wieder sichtbar zu machen in unserer Gesellschaft. Sie stehen vor Schlachthöfe und bezeugen, wie fühlende Lebewesen in den Tod gefahren werden.

Schreibe einen Kommentar