Stadtmuseum goes Tabakfabrik Linz

Podcast
Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air
  • Schaudepot
    30:00
audio
30:05 Min.
Tabakfabrik Linz: Volle Auslastung im Bestand
audio
29:51 Min.
Exklusive Ausbildungsprogramme für die AHS-Oberstufe
audio
30:42 Min.
„The Mystery of Banksy – A Genius Mind“
audio
33:04 Min.
ROSE, die besondere Schule in der Tabakfabrik
audio
30:00 Min.
In der Tabakfabrik lernt man nie aus
audio
30:13 Min.
FALKLAND: Die grüne Lunge der Tabakfabrik
audio
30:43 Min.
Die Tabakfabrik im Zeichen des Sports: „Die Sportfabrik“
audio
30:19 Min.
Die Renaissance des Glasbausteins - am Beispiel des Magazins 2
audio
30:36 Min.
Gärkessel statt Heizkessel – Teil 2 – Ein Zwischenbericht

hinter die Kulissen der abwechlungsreichen Museumsarbeit geben.

Mit dem neuen Schaudepot wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, was es bedeutet, die kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung der Stadt zu verwalten. Während die Ausstellungen des Stadtmuseums sich neuen Zusammenhängen und stadtgeschichtlichen Vertiefungen widmen, zeigt das öffentlich zugängliche und entlang des „Behrens-Bands“ gelegene Schaudepot die Fülle des Bestands. Anhand von rund 550 Exponaten gewährt es einen Einblick in die Sammlungen der Museen der Stadt Linz.

Erich Tomandl war bei der Präsentation der neuen Räumlichkeiten in der Tabakfabrik dabei.

Weitere Informationen rund um die Tabakfabrik gibts hier.

Schreibe einen Kommentar