Schreckliche Erlebnisse – wie Helfer*innen damit umgehen können

Podcast
Frauengesundheit in the air
  • Schreckliche Erlebnisse - wie Helfer*innen damit gut umgehen können
    27:19
audio
28:25 Min.
Was hat Feminismus mit Frauengesundheit zu tun ? 
audio
32:11 Min.
Wohlfühlort Arbeitsplatz? Hoffentlich!
audio
30:03 Min.
Wie geht es Kinder und Jungendlichen?
audio
19:13 Min.
selbst♀wert - Beratung,Workshops, Hygieneartikel für junge Frauen
audio
36:15 Min.
Wissen macht gesund - auf Arabisch
audio
38:07 Min.
Wissen macht gesund - Farsi/Dari
audio
21:50 Min.
Wissen macht gesund - Corona-Virus und Impfung in einfacher Sprache
audio
29:07 Min.
Gesundheitswissen ist für alle wichtig - wie finden, bewerten, überprüfen und einordnen
audio
18:42 Min.
Was ist eigentlich ein Trauma?

Wie gehe ich mit Menschen um die schreckliche Dinge erlebt haben? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die sich ehrenamtlich um Menschen kümmern, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Traumapsychologin Mag.a Natalija Kutzer vom Wiener Frauengesundheitszentrum FEM SÜD erklärt im Interview mit Aline Halhuber Übungen, Tipps und wie man Menschen helfen kann, ohne Grenzen zu verletzen – die der Betroffenen oder die eigenen.  Der Podcast der radiofabrik aus der Reihe „ Frauengesundheit in The Air“ Nach zu hören in der „Hör-Bar“ des FrauenGesundheitsZentrums Salzburg  https://www.frauengesundheitszentrum-salzburg.at/index.php/hoer-bar

Schreibe einen Kommentar