18. Onlinesucht? Ein Gespräch mit Nika Schoof über exzessive Mediennutzung und Suchtprävention

Podcast
Medienzirkus – Das Eltern Kinder Magazin mit viel Trara
  • Medienzirkus 18
    26:59
audio
26:59 Min.
24. YouTube mit Kids und Teens – beliebte Formate, problematische Seiten, coole Kanäle, Traumberuf YouTuber:in, Eltern-Tipps
audio
27:00 Min.
23. Familienalbum im Netz – Wie gehen wir in digitalen Zeiten mit Kinderfotos um?
audio
27:00 Min.
22. Wie funktioniert das Internet? Einfach erklärt für alle von 5 bis 99 (WH vom 5.11.2021)
audio
27:00 Min.
21. Apps und Games für die Jüngsten – Empfehlungen für 2 bis 6 Jährige (WH vom 3.12.2021)
audio
26:59 Min.
20. Stimmt das? Fakes, Lügen und Tricks in Medien erkennen
audio
27:00 Min.
19. Roblox: Ein Gaming-Universum und digitaler Treffpunkt für Kids. Gespräch mit Markus Meschik
audio
26:59 Min.
17. Analoge Spiele entwickeln: Brettspiele, Rätsel und Co. selbstgemacht
audio
27:00 Min.
16. Aufklärungsmedien Teil 2, Online Kanäle: Sexuelle Bildung via YouTube, TikTok und Co.
audio
26:59 Min.
15. Aufklärungsmedien Teil 1, Bücher: ein Gespräch mit Conny Lindner von gefühls*echt

Oft hören Rosa und Wolfgang bei Elternabenden und Lehrendenfortbildungen: „Die Kinder sind doch alle mediensüchtig!“
Dass man bei starker Mediennutzung nicht sofort von Mediensucht sprechen kann, ist klar. Aber welche Kriterien müssen vorherrschen, damit wirklich eine Sucht diagnostiziert werden kann? Und wo verläuft die Grenze zwischen Sucht und Phasen exzessiver Nutzung?

In dieser Folge haben Rosa und Wolfgang eine Expertin zum Gespräch eingeladen. Nika Schoof vom Verein dialog. Sie hat sich sich seit 2008 auf das Gebiet Mediensucht spezialisiert und bietet dazu Workshops, Beratung und neuerdings auch Behandlung für Personen ab 14 Jahren und deren Angehörige an.

Die beiden versuchen in der Sendung Klarheit darüber zu bekommen, wann es sich tatsächlich um Onlinesucht und wann es sich „nur“ um exzessive Mediennutzung handelt. Stichwörter dabei sind Abhängigkeit und Verhaltensänderung.
Weitere Fragen, die sich stellen, sind: Wie kann Sucht entstehen, was sind die Faktoren? Wie sollen Eltern und Kinder mit digitalen Medien umgehen? Wie sieht es mit Suchtprävention, Vorbildwirkung der Eltern und dem Klaviermodell aus?

Antworten auf diese Fragen – und mehr – hört ihr in dieser Folge.

Eure Empfehlungen, Fragen und Tipps könnt ihr gerne wie immer an medienzirkus@o94.at schicken! Vielen Dank!

+++ EMPFEHLUNGEN +++

Links zur Sendung
>> Suchtberatung
Verein dialog:
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Fachstelle NÖ Suchtprävention und Sexualpädagogik
Anton Proksch Institut
Fachstelle für Suchtprävention Burgenland
Pro Mente
Akzente Suchtprävention Salzburg
VIVID – Fachstelle für Suchtprävention Steiermark
Landesstelle Suchtprävention Kärnten
Kontakt+Co Suchtprävention Jugendrotkreuz Tirol
SUPRO Gesundheitsförderung und Prävention Vorarlberg

>> Stellen für Familienberatung

>> Podcast „Donner. Wetter. Sucht.“ für Eltern von 12-17 jährigen Kindern und Jugendlichen

Medienbildungstipps

Mediengutscheine von Klicksafe.de

Klaviermodell als Suchtprävention

Weiter Tipps auf www.saferinternet.at und www.klicksafe.de

Playlist / Zusatzinfo:

>> Teil des Jingle: Kevin MacLeod – Barroom Ballet (2007, CC BY 3.0)
>> Song: Serge Quadrado – Night Walk (CC0, Pixabay)
>> Sound Effect: Danjocross – Clean fast Swoosh (CC0, Pixabay)

Bilder

Medienzirkus 18 Sendungsbild
Skelett vor Computer Bildschirm
1080 x 1080px

Schreibe einen Kommentar