Making of female positions – Thank you for your statements!

Podcast
Kultur und Bildung spezial
  • 2022.04.22_1700.22-1800.00__kundb
    59:21
audio
49:52 Min.
Colegio Austriaco Mexicano - ein Audiorundgang
audio
44:52 Min.
Frauenfragen – Männer antworten
audio
1 Std. 02:17 Min.
Krieg und Frieden bei Simone Weil
audio
47:16 Min.
Eine einfache Geschichte, Das wird mir alles nicht passieren und Die Jahre (am 18.3. im Landestheater Linz)
audio
1 Std. 15 Sek.
Die Dame Vernunft
audio
55:24 Min.
Making of female positions - Positionen von Frauen
audio
30:04 Min.
Der herausfordernde Weg zum Lieferkettengesetz
audio
1 Std. 14 Sek.
Wölfe und wir
audio
51:05 Min.
WeFair – Messe für Nachhaltigkeit

female positions – ein Publikationsprojekt, das eine zeitgemäße Annäherung an Geschlechtergerechtigkeit und die damit verbundenen Anforderungen an das gesamtgesellschaftliche Gefüge abbilden soll. Dazu gehört eine aktuelle Auseinandersetzung mit dem Begriff des Feminismus, den geltenden Frauenrechten, der „gläsernen Decke“ für Frauen in bestimmten Positionen, der Aufteilung der Care Arbeit (Mutterschaft und Pflege) und generell der Partizipationsmöglichkeiten von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft.

In einer groß angelegten Radioreihe werden die Autorinnen vorgestellt und die Entstehung der Publikation begleitet. Frauenpolitische Positionen stehen im Fokus und interessante Frauen kommen zu Wort.

Zu Gast im Studio: Soziologin und Kulturarbeiterin Conny Erber und Journalistin, Übersetzerin und Schriftstellerin Ljuba Arnautović, (Theatermacherin und Regisseurin Claudia Seigmann hat leider kurzfristig absagen müssen).

Die anderen Statementgeberinnen sind: Journalistin und Autorin Anna Katharina Laggner, Journalistin und Autorin Beate Hausbichler und Künstlerin und Geschäftsführerin der Stadtwerkstatt Tanja Brandmayr.

Musik: Philipp Glass

Durch die Sendung führen Daniela Banglmayr und Sandra Hochholzer

Schreibe einen Kommentar