Psychiatrie in Bewegung…

Podcast
FREIfenster
  • 2022_04_15_Sigrid_Moser_Foucault
    54:24
audio
59:00 Min.
Crying at the Discoteque
audio
36:23 Min.
Hör zu!
audio
29:59 Min.
postkartenblau und kristallklar...
audio
58:55 Min.
Stadtrand
audio
58:26 Min.
Der Mund voll ungesagter Dinge
audio
53:00 Min.
Wir bleiben in Bewegung
audio
58:00 Min.
The Interslavic Language
audio
58:55 Min.
NOUVELLE VAGUE + GODARD
audio
59:00 Min.
Social Media und gesunde Ernährung

Genesungsbegleiter*innen sind therapieerfahrene Personen, die selbst eine psychische Krise bewältigt haben und die dadurch anderen wertvolle Hilfestellungen anbieten können.

In dieser Sendung sprechen Dr. Frank Welz, Soziologe von der Universität Innsbruck und Sigrid Moser BA, Genesungsbegleiterin und Politologin über gesellschaftliche Machtverhältnisse, Antipsychiatrie und was das alles mit den Genesungsbegleiter*innen zu tun hat. Sie thematisieren Michel Foucault und seine Theorien und wie Genesungsbgeleiter*innen die Psychiatrie verändern können.

 

Schreibe einen Kommentar