Dialog FM: Gleichbehandlung von Geflüchteten und Migrant:innen

Podcast
Dialog FM
  • 20220428_Dialog FM_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Urlaubsreise in die Alten Heimat
audio
1 Std. 00 Sek.
Dialog FM: Opferfest und Urlaubzeit
audio
1 Std. 00 Sek.
Ramadan und das Fasten
audio
59:59 Min.
Dialog FM: Querdenker Agora
audio
1 Std. 00 Sek.
Dialog FM: Tom Zuljevic-Salamon
audio
42:56 Min.
Brücke - Fachsprache für Migrantinnen mit einem Gesundheitsberuf - ein Gratiskursangebot
audio
1 Std. 01 Sek.
Flucht 2015 und Fluchtbewegung 2022?
audio
1 Std. 09 Sek.
Dialog FM: Krieg in Ukraine und deren Folgen
audio
59:49 Min.
Dialog FM: Bildungs- und Arbeitsrecht der Frauen mit Kopftuch

Ein Nachtrag zur letzten Sendung.

Selcan Yildirim liefert in dieser Ausgabe einen Kommentar zur letzten Sendung. Warum werden geflüchtete Menschen nicht gleich behandelt? Gibt es einen Unterschied von einem geflüchteten Menschen aus Syrien oder aus der Ukraine?
Ein Mensch ist ein Mensch, egal welcher Herkunft. Dafür haben wir die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Und warum wird eigentlich ein migrantischer Mensch, der vielleicht heutzutage als Wirtschaftsflüchtling bezeichnet werden würde, anders behandelt als ein geflüchteter aus einem Kriegsgebiet? Ein Mensch der das Herkunftsland verlassen hat, braucht Unterstützung, beim Spracherwerb und bei den ersten Hürden.

Schreibe einen Kommentar