Kulturpolitik zwischen Konflikt und Kompromiss

Podcast
KULTURTRANSFER. Der Podcast der KUPF OÖ
  • bmk-konflikt-kompromiss
    27:00
audio
45:52 Min.
Mehr als nur Party
audio
29:58 Min.
Kulturbegriffe: freie, autonome, emanzipatorische…was meinen wir, wenn wir von Kultur sprechen?
audio
35:29 Min.
Byebye and Hello!
audio
23:19 Min.
Übernahme: PK Festival Der Regionen 2023 - Höchste Eisenbahn
audio
30:00 Min.
Übernahme: Klima Kultur Arbeit
audio
31:46 Min.
Vom Nicht-Raum zum Raum-für-Alle
audio
27:00 Min.
Übernahme: Der schleichende Abbau der Flüchtlingskonvention zwischen 2015 und heute.
audio
32:04 Min.
Kulturstrategie Österreich, Jubiläum und hybrides Dasein
audio
31:13 Min.
KUPF OÖ im Gespräch mit LH Stelzer und Kulturdirektorin Nazzal

Sendungsübernahme der IG Kultur.

Die politische Steuerung, Planung und öffentlichen Förderung von Kultur ist bekanntermaßen ein komplexes Phänomen. Kulturproduktion wie auch Kulturpolitik zeigen sich dabei stets als ein gesellschaftliches Handlungs- und Erfahrungsfeld, auf dem Konflikte ausgetragen werden. Im Zoom-Webtalk mit Dr.in Anke-Schad-Spindler wurden Einsatzpunkte für eine ‚konfliktuelle Kooperation‘  zwischen Kulturakteur*innen und Entscheidungsträger*innen in Politik und Verwaltung analysiert und neue Möglichkeiten politischer Partizipation diskutiert. 

 

Zum Beitrag

https://igkultur.at/praxis/webtalk-wissenschafftkultur-kulturpolitik-zwischen-konflikt-und-kompromiss

Schreibe einen Kommentar