Internationaler Tag der Roma

Podcast
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 00_20220415_ANDI_201_Gesamtsendung
    30:00
  • 01_20220415_ANDI_201_IntRomaTag
    06:55
  • 02_20220415_ANDI_201_BlackLivesMatterVolksbegehren
    02:48
  • 03_20220415_ANDI_201_Kurznachrichten
    03:41
audio
30:00 Min.
SLAPP-Konferenz des Rechtsdienst Journalismus
audio
30:00 Min.
The Beginnings of Black Self-Organization in Europe
audio
30:00 Min.
Antimuslimischer Rassismus Report
audio
30:00 Min.
„Es brennt“ - Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit
audio
30:00 Min.
Äthiopien zwischen Konflikt und Friedensnobelpreis
audio
30:00 Min.
Chatkontrolle und Seebrücke
audio
30:00 Min.
From Evin with Love
audio
30:00 Min.
Zum Volksbegehren „Arbeitslosengeld rauf“
audio
25:33 Min.
Bürgerkrieg in Jemen
audio
30:00 Min.
Prozesse gegen Antifaschist*innen am 25. und 27. April 2022

ANDI 201 | 15.04.2022
Sendungskoordination: Lukas Barthel

Internationaler Tag der Roma | Black Lives Matter Volksbegehren | Kurznachrichten | Gastbeitrag: Supermarktcheck durch Oxfam

 

Internationaler Tag der Roma
Am 8. April wird anlässlich des Jahrestages des ersten Welt-Roma-Kongresses der internationale Tag der Roma gefeiert. Anlässlich dieses Gedenktages veranstaltete der Verein Voice of Diversity eine Podiumsdiskussion zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Aktivismus für die Rechte der Volksgruppe in Österreich. Die jungen Romnja und Roma, Sintizze und Sinti sehen zwar große Fortschritte über die letzten 30 Jahre, orten aber noch viele Defizite. Sowohl bei der Umsetzung der neuen Strategie zur Inklusion der Roma bis 2030 als auch beim fehlenden zentralen Denkmal für die Opfer des Porajmos forderten die Aktivist*innen auf dem Podium mehr Engagement vom österreichischen Staat.

Beitragsgestaltung: Stefan Resch; Vielen Dank an Voice of Diversity für das Tonmaterial

 

Black Lives Matter Volksbegehren

Beitragsgestaltung: Katharina Ecker und Selina Kern

 

Kurznachrichten
Präsidentschaftswahlen in Frankreich

Jährlicher Demokratiebericht des Instituts Variaties of Democracy/Universität Göttingen

Reporter ohne Grenzen zur Lage der Journalist*innen in und aus der Ukraine

Beitragsgestaltung: Lea Feichtinger

 

Gastbeitrag: Supermarktcheck durch Oxfam

Die Entwicklungsorganisation OXFAM hat Anfang April die Ergebnisse ihres Supermarktchecks 2022 veröffentlicht. Über die Ergebnisse sprach Uwe mit Tim Zahn von Oxfam, der dort als Referent für globale Lieferketten, Menschenrechte und Migration arbeitet.

Beitragsgestaltung: Radio F.R.E.I., Erfurt
https://www.freie-radios.net/115069

 

Schreibe einen Kommentar