• 120213 literatur friederike schwab
    59:58
  • MP3, 256 kbps
  • 109.81 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: 1941 in Graz geboren, Kunstgewerbeschule, zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, publiziert seit Anfang der 1970er Jahre literarische Werke, seit 1990 redaktionelle Mitarbeit an der Literaturzeitschrift Lichtungen

Sendungsinhalt: Friederike Schwab erzählt freimütig von ihrer Kindheit in einer Familie, in der es kaum Bücher und keine Bilder gab, und von ihrem frühen Wunsch, Künstlerin zu werden. Sie spricht über ihre Malerei und über ihre jüngsten Bücher, den Roman „Die Insel im Maismeer“ und den Lyrikband „schwebeblätter“. Aus beiden Büchern gibt es Hörproben, gelesen von der Autorin.

Bücher: u.a. „Insel im Maismeer“, Roman, Leykam 2010, „schwebeblätter“, Gedichte, Reihe „Lyrik der Gegenwart“, Edition Art Science  2011

Musik: Pat Metheny „One quiet night„, 2003

Website: http://www.friederikeschwab.at/

 Achtung: Bei Sendungsübernahme dürfen Kennung und Absage weggeschnitten werden!