Internationaler Tag der Roma | Wie über rechtsextreme Prozesse sprechen

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Gesamtsendung
    29:24
audio
30:01 Min.
Protest gegen Erdgaskonferenz in Hamburg | Für das Leben...statt G7 | Polizeiproblem in St. Pauli
audio
30:00 Min.
Kindersicherheitskonferenz im Forum Stadtpark | Ipek Yüksek über die Gezi-Proteste in Istanbul
audio
29:59 Min.
Baumwolle aus Zwangslagern in Xinjiang | Solidaritätskampagne für inhaftierte Antifaschist:innen in Belarus
audio
30:00 Min.
Riseup4Rojava | Bedienungshilfe für Smartphones | Xinjang Files
audio
29:59 Min.
Besetzung einer Oligarchenvilla am Attersee | Verhandlung gegen die Seenotretter:innen der Iuventa
audio
30:00 Min.
Konferenz für Feminismus | LGBTIQ Rechte unter den Taliban in Afghanistan | LGBTIQ Demonstration in Nigeria
audio
30:00 Min.
Masomah Regl zu Afghanistan | Korruptionsbekämpfung in Österreich | Fracking und Flüssigerdgas
audio
30:00 Min.
Letzte Chance: Unterstützt das Black Voices Volksbegehren | Konsumkritik: Verein "Werbefrei" fordert eine werbefreie Stadt
audio
30:00 Min.
Afromäßig österreichisch | Brücken bauen – raus aus der Isolation | Seapunks bauen ein Schiff
audio
30:00 Min.
Bäuerliche Solidarität mit ukrainischen Kleinbäuer:innen | Rassismus gegen Romn:ja auf der Flucht | Sichere Kommunikation und Aktivismus

#Internationaler Tag der Roma
Am 8. April war der internationale Roma Tag. An diesem Tag soll die sowohl auf die Kultur, als auch auf die Diskriminierung der Sint*zze und Rom*nja aufmerksam gemacht werden. Eine die sich gegen Antiziganismus und für die Gleichberechtigung der Roma einsetzt, ist die in Wien aufgewachsene Simonida Selimović. Sie ist Schauspielerin, Rapperin und Aktivistin. Gemeinsam mit ihrer Schwester hat sie das Theaterstück “Roma Armee” konzipiert was aktuell im Berliner Maxim-Gorki-Theater gezeigt wird. Radio corax hat mit ihr gesprochen, und über ihr Stück „Roma Armee“ und die alltägliche Diskriminierung der Sint*zze und Rom*nja geredet.
Wir senden einen Beitrag von Radio Corax aus Halle.

#Wie über rechtsextreme Prozesse sprechen?
Valerie von der VON UNTEN Redaktion spricht mit Mahriah Zimmermann von Prozess Report und dem freien Journalist Robert Andreasch über rechtsextreme Prozesse und wie darüber berichtet wird. Abgesehen von der permanent fehlenden Untersuchung rechtsextremer Netzwerke im Rahmen solcher Prozesse, ist oft auch die Berichterstattung darüber problematisch.
Heute hören wir einen Teil der Gesamtsendung die am Montag den 18.4. bei VON UNTEN im Gespräch gesendet wird.

#Veranstaltungshinweise:

FemTalks – geht in die nächste Runde:
InterACT, die Werkstatt für Theater und Soziokultur lädt zur nächsten Runde der FemTalks. Frauen die außerhalb Österreichs geboren sind, sind eingeladen, an einer Forumtheater-Woche teilzunehmen.
FemTalks Forum 2022 will Frauen stärken, die außerhalb Österreichs geboren wurden und jetzt hier leben. Erfahrene InterACT-Trainer*innen geben Raum für Austausch über herausfordernde Situationen und für die Erweiterung persönlicher Handlungsspielräume.
Bei FemTalks Forum 2022 können Geschichten und Beiträge von Migrantinnen auf einer internationalen Plattform sichtbar gemacht werden
Anmelden könnt ihr euch noch bis 19.4. unter office@interact-online.org.
Die FemTalks finden von 25.-29. April im Theater am Lend statt.

Kicken gegen rechts:
Am Samstag dem 28. Mai ab 10:00 geht das Kicken gegen Rechts im Augarten in die 13. Runde. Gespielt wird in Fünfer-Teams am Kleinfeld (ohne Torwache, Teams können bis zu zwei zusätzliche Reserve-Spieler:innen mitbringen). Nach den Vorspielen im Liga-Modus geht’s in den Finalspielen im KO-Modus zur Sache. Bis 21.5. könnt ihr euch hier amelden.
Für Essen, Getränke und Musik ist gesorgt.
Kicken gegen rechts, am 28. Mai ab 10:00 im Augarten.

Foto: Gorki Theater, Berlin

Schreibe einen Kommentar