Personal Finance: Ist die Börse böse? ☠️☠️☠️ Eine kleine Geschichte zu ETFs

Podcast
aufhören – ungeniert konfrontiert
  • Personal Finance: Ist die Börse böse? Eine kleine Geschichte zu ETFs
    29:56
audio
30:00 Min.
Die eignen Finanzen - das langweiligste Thema überhaupt?!
audio
26:56 Min.
(Kein) Stress
audio
32:18 Min.
Wir beantworten eure Fragen [Q & A]
audio
30:00 Min.
Nordkorea - Das unfreiste Land der Welt
audio
30:00 Min.
Leben und Alltag in Nordkorea
audio
31:24 Min.
Mobilität der Zukunft
audio
30:00 Min.
Reisen auf Umwegen
audio
30:00 Min.
Wer bin ich? (Die psychologische Typenlehre)
audio
30:00 Min.
Basisdemokratisch einkaufen - ein Gespräch über Food Coops

Kennst du diese Rechnung: Börse x mein Erspartes = Geldverlust 😨😨😨
Börse = böse ☠️⁉️

Ja, die Börse kann scary sein. 👻Vor allem, wenn man sich damit nicht auskennt. Es gibt aber auch einfachere Wege als in Einzelaktien zu investieren: ETFs.

Aber was ist das eigentlich? Wir reden in dieser Sendung darüber, was ETFs grundsätzlich sind und welche Vorteile sie haben. Wir nennen aber auch Gründe, wieso du nicht in ETFs investieren solltest und was es für Schattenseiten gibt.

Hör doch rein und mach dir ein eigenes Bild, um smarte Entscheidungen für dein Geldbörserl 👛 zu treffen.

Musik: https://www.musicfox.com/

Wir freuen uns immer über Feedback zur Sendung, gerne an aufhoeren@o94.at oder auch auf Social Media (Instagram & Facebook)

Schreibe einen Kommentar