Club Resonanzen – #16

Podcast
Club Resonanzen
  • Club Resonanzen April 90
    89:56
audio
2 Std. 01 Sek.
Club Resonanzen - #20
audio
2 Std. 00 Sek.
Club Resonanzen - #19
audio
1 Std. 59:54 Min.
Club Resonanzen - #18 + aua und angst holy shit II mix
audio
1 Std. 30:01 Min.
Club Resonanzen - #18
audio
1 Std. 57:00 Min.
Club Resonanzen - #17 + maxi dj mix
audio
1 Std. 31:01 Min.
Club Resonanzen – #17
audio
1 Std. 59:53 Min.
Club Resonanzen - #16 + marc st james dj mix
audio
1 Std. 59:54 Min.
Club Resonanzen #15 + kat kat tat dj mix
audio
1 Std. 29:55 Min.
Club Resonanzen - #15

IG Club Kultur: clubkultur.org
facebook twitter instagram

 

Radiosendung gestaltet von: Mena, Adi, Marc St James

 

Moderation: Mena
Danke an: unsere Zuhörerinnen und Zuhörer

 

Club Resonanzen #16 / 08.04.2022

 

Mena ist Teil des Disorder „Fast & Nice“ Kollektivs, sowie Sprecherin bei der IG Club Kultur und leitet euch durch die Club Resonanzen im April, welche wir dem Schwerpunkt Solidarität gewidmed haben. Solidarisches Handeln und Techno ist auch Thema des ersten Interviews, das Mena mit ihrer Kollegin Sadi aka DJ Diamond geführt hat. Sadi äußert ihren Standpunkt zu reaktionären Missständen in der Gesellschaft, die Bedeutunung von awareness und safe spaces, sowie Herausforderungen für die Club Kultur, als Vorbildfunktion zu fungieren.

Welche Spendenmöglichkeiten es für Betroffene des Ukraine Konflikts gibt und mit welchen Projekten bereits Hilfen lukriert werden konnten, erzählt uns Adi, die ebenfalls Teil der Club Resonanzen Moderation ist. Sie stellt eines dieser Projekte, die „ceasefire compilation“ näher vor. Alle Erträge werden zu 100 % an die Organisationen „Mission Lifeline“ und „Queere Nothilfe“ gespendet. Mit einem Novum lassen die Kollektive „Urlaub fürs Gehirn“, „Wunderwandel“ und die „World Trash Foundation“ aufhorchen, die einen newcomer DJ Workshop für die in den Club Szenen unterrepräsentierten Gruppen der FLINTA Personen, ins Leben gerufen haben.

Zu guter Letzt hört ihr Kaveh Ahi im Portrait. Er hat den Volksgarten Club in Wien über zwei Jahrzehnte lang erfolgreich geleitet und ist zudem einer der drei Kuratoren des Kunstfestivals „Parallel“. Wie steht die Wiener Club Landschaft im Vergleich mit anderen Großstädten dar? Kaveh schildert seine Eindrücke zu Veränderungen in den Szenen, gibt Einblicke über seine persönliche Situation und taucht gemeinsam mit Marc und etwas Nostalgie in alte Zeiten ein, wo u.a. über Unterschiede der Türpolitik von damals und heute gesprochen wird.

Abschließend zu Hören ist ein besonders energiegeladenes DJ Set von Geburtstagsbanause Marc St James, das die Lust am Tanzen weckt.

 

Hört rein, wir freuen uns über Rückmeldungen sowie eure Termine, Infos und Themenvorschläge für die nächsten Sendungen.
Mail to: organize@clubkultur.org

 

Links

Disorder Soundcloud
Mission Lifeline
Queere Nothilfe Ukraine
Ceasefire Compilation Bandcamp
Wunderwandel Fest
World Trash Foundation
Parallel Vienna
Marc St James Linktree

 

Termine

14.04. IG Club Kultur – club workers Vernetzungstreffen @ 4lthangrund / Augasse 2-6, 1090 wien, 18:00
01.05. MAYDAY @ club workers block / Votivpark, 16:00

 

#kulturretten #savetherave

Schreibe einen Kommentar