• akin_bagskv-rosi_krenn
    11:19
  • MP3, 128 kbps
  • 10.36 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am ersten Februar 2012 demonstrierten etwa 6000 Menschen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich für eine „kräftige Gehaltserhöhung“ und bessere Arbeitsbedingungen. Demonstriert wurde in Linz, Graz, Klagenfurt und Wien.

Die Verhandlungen wurden kürzlich unterbrochen. Wie sehr aber der ArbeitnehmerInnen-Seite von Sozialdemokratie und Gewerkschaft in den Rücken gefallen wird, schildert Rosalia Krenn, Betriebsrätin der Lebenshilfe Salzburg. Es liest die Autorin.

Die Printversion ist in akin 4/2012, 8.2.2012, nachzulesen. Ebenfalls dort wird sich eine Schilderung der besonderen Trickslereien im Sozialarbeits-Kollektivvertrag (BAGS-KV) betreffend „TransitmitarbeiterInnen“ finden.

*******

‚akin – aktuelle informationen‘
a-1170 wien, Lobenhauerngasse 35/2
vox: ++43/1/535-62-00
(anrufbeantworter, unberechenbare buerozeiten)
http://akin.mediaweb.at
akin.redaktion@gmx.at