Symposion Dürnstein 2022: Klima und Gesellschaft

Podcast
Campustalk
  • Campustalk Symposion Dürnstein 2022
    45:22
audio
1 Std. 10:26 Min.
Podiumsdiskussion: SUMO-Release der 38. Ausgabe
audio
53:55 Min.
Wie sicher sind kritische Infrastrukturen in Österreich?
audio
58:54 Min.
Ein Berufsgesetz für die Soziale Arbeit
audio
50:58 Min.
Gewalt an Frauen verhindern: Ein Konzept zur Awareness
audio
53:10 Min.
Extremismus: Herausforderung für den Journalismus
audio
53:25 Min.
Podiumsdiskussion: Die verschiedenen Facetten des Entertainments
audio
47:55 Min.
31 Tage Soziale Arbeit
audio
58:40 Min.
Campustalk: COVID-Impfung und Soziale Arbeit
audio
54:50 Min.
Wie fördern wir nachhaltiges Denken?

Menschliche Aktivitäten bringen das Geo-Klima, aber auch das gesellschaftliche und geistige Klima, aus dem Gleichgewicht. Unter dem Titel „KLIMA – Seismograph für Natur & Gesellschaft“ diskutieren Expert*innen verschiedener Disziplinen beim Symposion Dürnstein 2022 über aktuelle Entwicklungen und mögliche Exit-Strategien. Welche Perspektiven gibt es für das Klima, in und mit dem wir alle leben?

In der Sendung Campustalk im Campus & City Radio St. Pölten war Dr. Ursula Baatz, langjährige Kuratorin des Symposions zu Gast bei Moderatorin Anna Michalski. Bei der Vorstellung des diesjährigen Programms geht sie auf die vielen Blickwinkel ein, aus der wir die Klimakrise betrachten: Abseits der naturwissenschaftlichen Aspekte geht es auch um ein künftiges Zusammenleben mit den klimatischen Herausforderungen, um Klimamigration aus dem Globalen Süden, um die Frage, warum die Natur keinen Rechtsstatus hat, und wie Blickwinkel aus Religion und Philosophie dabei helfen können.

Das Symposion Dürnstein findet 2022 von 24. bis 26. März im Stift Dürnstein statt. Infos und Tickets HIER

Schreibe einen Kommentar