13/03/2022 – Gedanken zum Krieg in der Ukraine & Interview zum Buch „Wie die Polizei vehört…“

Podcast
Anarchistisches Radio
  • 13/03/2022 - Gedanken zum Krieg in der Ukraine & Interview zum Buch "Wie die Polizei vehört..."
    56:53
audio
57:01 Min.
05/06/2022 – Sicherheitskultur
audio
37:50 Min.
22/05/2022 - B(A)D News #56
audio
57:01 Min.
15/05/2022 - G1 - von Störaktion zur monatelangen Besetzung
audio
57:01 Min.
08/05/2022 - Solidarisch zum Knast
audio
57:00 Min.
01/05/2022 - Wiederholung - 1.Mai: Ursprung, Revolte & Kritik
audio
57:04 Min.
24/04/2022 - Bad News #55
audio
55:32 Min.
Stop the war in Ukraine
audio
57:00 Min.
10/04/2022 – ASJ Wien: Selbstverwaltung aufbauen
audio
56:55 Min.
03/04/2022 - Gemeinschaftssendung: Lieder die uns geprägt haben
audio
53:41 Min.
20/03/2022 - Bad News #53

Die heutige Sendung hat zwei Teile. Im ersten Beitrag geht es um Gedanken über den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und welche Möglichkeiten es gibt was wir als Anarchist*innen machen können um Menschen zu unterstützen aber auch wie wir unsere Standpunkte dazu besser vermitteln können.

https://operation-solidarity.org

https://de.crimethinc.com/

https://rotehilfe.wien/spendenaufruf-ukraine-russland/

 

Der zweite Teil ist ein Interview mit einer Person die an einem neuen Antirepressionsbuchprojekt mit dem Titel „Wie die Polizei verhört – und wie wir uns dagegen verteidigen können“ beteiligt ist und uns ein paar Fragen beantwortet hat.

https://projet-evasions.org/wie-die-polizei-verhort/

https://barrikade.info/article/4988

Schreibe einen Kommentar