„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 15

Podcast
Plugged in – die Rock-Kanzlei
  • Sendung März 2022
    59:23
audio
59:27 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 21
audio
59:25 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 20
audio
59:13 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 19
audio
59:25 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 18
audio
59:25 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 17
audio
59:25 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 16
audio
59:24 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 14
audio
59:04 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 13
audio
58:42 Min.
„Plugged in – die Rockkanzlei“ – Chapter 12

Neben Neuheiten von D´Virgilio/Morse/Jennings, Beth Hart, Goodbye June und Magnum präsentiert Otto Fritsch Altbewährtes aus vergangenen Tagen, u.a. von Pete Droge, Shannon Curfman, Lou Reed, King King und Jimi Hendrix in der aktuellen Ausgabe von „Plugged in – die Rockkanzlei“.

Playlist:
Neal Morse Band: „The great adventure“ (Album: The great adventure; 2019)
D´Virgilio/Morse/Jennings: „Everything I am“ (Album: Troika; 2022)
Pete Droge: „I you don´t love me“ (Album: Necktie Second; 1994)
Beth Hart: „Good times bad times“ (Album: A Tribute to Led Zeppelin; 2022)
Shannon Curfman: „Love me like that“ (Album: Loud Guitars, Big Suspicions; 2000)
Goodbye June: „Three Chords“ (Album: See Where The Night Goes; 2022)
Lou Reed: „Paranoia Key of E“ (Album:  Ecstacy; 2000)
Tragically Hips: „Little Bones“ (Album: Road Apples; 1991)
King King: „Lose control“ (Album: Take My Hand; 2011)
Jimi Hendrix: „Love or confusion“ (Album: Are you expirienced; 1967)
Vdelli: „Double barrel shot“ (Album: Take A Bite; 2014)
Magnum: „No Steppin‘ Stones“ (Album: The Monster Roars; 2021)

0 Kommentare

  1. Lieber hochgeschürzter Musikredakteur!

    Es freut mich sehr, dass eines meiner größten Idole Platz in Deinem Format findet!
    BEPPO BREM
    Zu Deiner Frage nach den fehlenden Auszeichnungen für BEPPO:
    1. Hans Moser war auch nie für den OSCAR nominiert!
    2. Hier die Auszeichnungen für BEPPO BREM:
    – 1970 Bayerischer Verdienstorden
    – 1970 Silberner Bambi
    – 1981 Medaille der Stadt München in GOLD
    – 1983 Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland

    Und welcher OSCAR-Gewinner hat – wie BEPPO- 134 Kinofilme gedreht?!
    Hier ein kleiner Ausschnitt:seiner Schauspiel-PartnerInnen:
    – Curd Jürgens („Des Teufels General“)
    – Hans Moser („Sündenbock von Spatzenhausen“)
    – Paul Hörbiger („Manöverball“)
    – Freddy Quinn („Heimweh nach St. Pauli“)
    – Marianne Koch („Die Landärztin“)
    – Harald Juhnke („Am Sonntag will mein Süßer…“)
    – H.J. Bäumler („Das sündige Dorf“)

    Mit all diesen Info‘s über den Superstar BEPPO BREM kannst Du Dich (angesichts unserer gemeinsamen Gnade der frühen Geburt) sicherlich identifizieren!

    Was für Dich eine Super-Challenge wäre, wenn du in deiner nächsten Ausgabe irgendeine Tonaufnahme von BEPPO bringen könntest!!

    Mit super-musikalischen Grüßen
    Bob Palmer
    (Auch Dein Fan!!)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar