Stadtteilradio Schallmoos im März 2022 : Gegen den Krieg – DhakaBrakha aus der Ukraine – eine außergewöhnliche Musikgruppe, die ukrainische Musikkultur bewahren will.

Podcast
Salzburger Stadtteilradio
  • 2022.11.03_Stadtteilradio_Schallmoos im März_DakhaBrakha_ukrainische_Musik
    29:59
audio
29:28 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im Mai in der „Pflanzerei“ - von der „Etagenzwiebel“ – und was Wildbienen so mögen.
audio
29:44 Min.
Stadtteilradio Itzling - Wie Miteinander wieder besser geht: Das Projekt Herzenspost
audio
29:29 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im April 2022 : Das Bewohnerservice in Schallmoos – ein starkes Element für den Stadtteil:
audio
32:49 Min.
Stadtteilradio Itzling - Kultur im ABZ - Haus der Möglichkeiten
audio
29:30 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im Februar 2022 im Zeichen des „Black History Months“- „Warum die Weißen ursprünglich Schwarze waren“
audio
29:31 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im November 2021 Erntedankfeuer - Fest in der „Pflanzerei“ im Lechnerpark
audio
29:26 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im Oktober2021 – Eine ungewisse Zukunft für das Jugendzentrum „IGLU“
audio
29:24 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im August 2021 - „Kontrastraum“ im Periscope als Bühne für Bands wie „Random Generator“
audio
29:27 Min.
Stadtteilradio Schallmoos im Juli 2021 – Teil 4 - indianische Lyrik und Rockmusik „Freundschaft mit der Erde“

Gegen den Krieg – DhakaBrakha aus der Ukraine – eine außergewöhnliche Musikgruppe, die ukrainische Musikkultur bewahren will.

Aus Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ist dieser SpezialPodcast entstanden und um ein Signal für den Frieden zu setzen.

Wenn man DhakaBrakha anklickt, ist meist „Stop Putin“ zu sehen. International bekannt sind sie schon, sie sehen ihr Ziel darin, ukrainische Volksmusik zu bewahren und auch in zeitgemässer Weise zu spielen, um sie jungen Menschen nahezubringen. Sie haben ein sehr musikalisches Gespür für  Einflüsse des Jazz, Rap und manchmal Punk, die sie anklingen lassen, kurzum, sie spielen einen phantastischen Mix , getragen von purer Lebensfreude doch sie können auch ganz poetisch – meist in wunderbaren langen Passagen Leid und Stimmungen darstellen.

Meist sind sie in langen schwarzen Hüten – die 3 Frauen – und buntem und phantasievollen Outfit zu sehen, das heißt, es lohnt sich ein optischer Blick auf die Gruppe.

DakhaBrakha spielt in dieser Sendung unter anderem ein Tiny Desk Home Concert in Kiev , im Jänner 2021.
Zu hören ist auch ein kurzer Aussschnitt aus einem Interview anlässlich Live On KEXP 2017 über ihre Beweggründe, schon damals für die Einheit, Freiheit und den Frieden in der Ukraine zu musizieren.

Redaktion: Liane Barnet
Musik:  DakhaBrakha

 

Schreibe einen Kommentar