Villa Kunterbunt – Frauentagedition

Podcast
Villa Kunterbunt mit Tona Ronjason
  • Villa Kunterbunt - Frauentag Edition 2022
    55:10
audio
57:38 Min.
Bahnsteig 3 - über den Aufstieg und Fall des Vereinslokals
audio
59:54 Min.
...ein Gespräch mit Andrea Wagner-Schmidl
audio
55:40 Min.
Die Bärenschlagtheorie
audio
59:58 Min.
...zurück aus der Sommerpause
audio
57:18 Min.
...ein Rückblick vor der Sommerpause...
audio
50:35 Min.
Sonderausgabe Villa Kunterbunt am Tag der Pflege
audio
54:16 Min.
...Lagerfeuerweisheiten und Lagerfeuermusik
audio
55:34 Min.
Der Wald - komplexes Ökosystem und Gesundheitsort
audio
58:09 Min.
...aus dem Musikzimmer

Im Jahr 1911 wurde der erste offizielle Internationale Frauentag zelebriert, damals noch am 19. März, erst im Jahr 1921 wurde der 8. März als Datum festgelegt.
Seit über 100 Jahren gehen Frauen weltweit an diesem Tag auf die Straße und erheben ihre Stimme.
„Wir wollen nicht Menschen zweiter Klasse sein“
„Frauen zweier Weltkriege kämpft für den Weltfrieden“
„Heraus mit dem Frauenwahlrecht“
„My body – my choice“
„Thanks for the day – now how about equal pay?“
„Frauenrechte sind Menschenrechte“

Die Schriften auf den Plakaten und Banner mögen sich im Laufe der letzten hundert Jahre verändert haben, doch gibt es auch im Jahr 2022 noch immer zahlreiche Gründe, um an diesem Tag seine Stimme zu erheben. In dieser Ausgabe der Villa Kunterbunt stellt sich Frau Ronjason die Frage, welche Themen sie selbst am 8. März ihre Stimme erheben lassen.

Schreibe einen Kommentar