Die Hospizbewegung Freistadt

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20120119_Marion Wuerzl-Hospiz_cba_23-57
    23:57
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“
audio
I Radiatori
audio
Nnella - Dear Beloved Asshole
audio
Winterliche Klangentspannung
audio
Mitverantwortung der Medien für Migrationsklima
audio
Integrationsarbeit in OOE
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger

Marion Würzl arbeitet für die „Hospizbewegung Bezirk Freistadt“, sie war zu Gast im Freien Radio Freistadt und hat den Verein und seine Arbeit vorgestellt. Das Gespräch führte Alfred Simkovics.

Der Verein „Hospizbewegung Bezirk Freistadt“ wurde im Jahr 2000 von sozial engagierten Menschen gegründet, um besonders für Schwerkranke und Sterbende da zu sein. Der Verein ist eingegliedert in die österreichische Hospizbewegung. Dem Vereinsvorstand gehören unter anderem VertreterInnen der Kirchen, der Caritas, der Volkshilfe und des Roten Kreuzes an.

Kontakt

Vereinsvorsitzende:    Dr. Silvia Haunschmidt-Ehn
Büro:   Technologiezentrum Freistadt-Mühlviertel, Industriestraße 6, Montag 9:00 bis 11:00 Uhr
Einsatzkoordinatorinnen:  Aloisia Denkmayr Tel 0664 82 15 660, 0664 82 15 661,  Rosemarie Kapplmüller Tel 0664 82 15 661
E-Mail: einsatz@hospizfreistadt.at

Schreibe einen Kommentar