Volksabstimmung für Solidarische Selbstbestimmung

Sendereihe
Werkstatt-Radio
  • Alle Macht geht vom Volke aus Volksabstimmung über den EU-Fiskalpakt
    60:01
  • Volksabstimmung für Solidarische Selbstbestimmung
    60:13
audio
Stopp der Bahnhofsautobahn!
audio
Zur normativen Ordnung, die passende Droge für Kind und Erwachsene
audio
Sozialhilfegesetz neu, statt Mindestsicherung, damit Arme, Ärmer werden!
audio
Österreich-Brasilien, eine differente Beziehung mit unterschiedlich gleichen Systemen
audio
Wer profitiert von der praktizierten Raum(un)ordnung? Am Beispiel Haid-Ansfelden.
audio
Mit 5G im Kampf um profitable Netze und ungeteilte Macht
audio
Arbeitslosengeld rauf auf 80%, sofort!
audio
Corona Krise oder doch systematische Krise
audio
Klimaschutz und Raum(un)ordnung
audio
Bolivien: Schluss mit den Massakern für den E-Car-Rohstoff Lithium!

Die Budgethoheit des Österreichischen Parlamet darf unter keinen Umständen ausgelagert werden. Keinesfalls darf eine geplante Fiskalunion ab März 2012 mit der Entscheidungsachse Berlin-Brüssel das  Finanzielle Selbstbestimmungsrecht in Österreich aushebeln. Noch können wir uns gemeinsam gegen eine solche Finanzdiktatur entgegenstemmen. Bilden wir eine Einheitsfront gegen Selbstentmachtung und Entdemokratisierung.

Volksabstimmung für Solidarische Selbstbestimmung

Schreibe einen Kommentar