Amnesty informiert: 2011 – Eine Weltreise in Sachen Menschenrechte

Sendereihe
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • Amnesty informiert: 2011 - Eine Weltreise in Sachen Menschenrechte
    59:57
audio
Trumps Erbe. Bidens Auftrag.
audio
Nicht nur Krise - Gutes aus 2020
audio
Briefmarathon und mehr
audio
Reformen und Repression in Saudi-Arabien
audio
Warum wir gegen die Todesstrafe sind
audio
Rindfleisch aus Brasilien und die Zerstörung des Amazonas
audio
Dringt diese Story noch zu dir durch? (Wiederholung)
audio
Polizeigewalt und Rassismus
audio
Seit 1970. Amnesty Österreich ist 50!
audio
Wie steht es um die Menschenrechte? Heinz Patzelt im Gespräch.

Was hat sich 2011 in der Welt abseits des „Arabischen Frühlings“ (dem wir noch eine eigene Sendung widmen wollen) in menschenrechtlicher Hinsicht getan? Was war besonders erschreckend, aufrüttelnd, was hat uns empört, berührt oder auch gefreut? Viel zu viel, um im Rahmen einer Radiosendung einen vollständigen Überblick zu geben, zweifelsohne. „2011 – eine Weltreise in Sachen Menschenrechte“ versucht, jene Themen und Entwicklungen herauszugreifen, die Amnesty in diesem Jahr besonders beschäftigt haben. Moderation: Martin Walther.

Schreibe einen Kommentar