Aktion Sonnenblume – Guerilla Gardening

Sendereihe
Radiofabrik. Magazin um 5. (Einzelbeiträge)
  • Magazin_Aktion Sonnenblume
    13:40
audio
Die Hunger.Macht.Profite-Filmtage: Jingle „Der Fall Mubende und der bittere Geschmack der Vertreibung“
audio
Die Hunger.Macht.Profite-Filmtage: Jingle "Milchflut. Melken bis zum Ruin"
audio
Das Magazin um 5 – live von der Extremismus Tagung – Tag 3
audio
Das Magazin um 5 – live von der Extremismus Tagung – Tag 2
audio
Das Magazin um 5 - live von der Extremismus Tagung - Tag 1
audio
Schmiede 2016: Interview XXMO & Wasser-Licht-Installation
audio
Schmiede 2016: Interview zu Videoquark und Leckmuscheln
audio
Schmiede 2016: Interview mit Rüdiger Wassibauer
audio
Schmiede 2016: Wunschamt
audio
Schmiede 2016: Interview Prophescene2160

Bei der ‚Aktion Sonnenblume‘ sollen in Form von Guerilla Gardening in kürzester Zeit (März/April) an zahlreichen öffentlichen Orten hunderte Sonnenblumen „wild“ gepflanzt werden. „Gieß mich“-Schilder und Gießpatenschaften stellen die Versorgung sicher, sodass im Sommer die Stadt erblüht. Die frischgegründete  ‚blattform‘ feilt unter der Schneedecke bereits an ihrer ersten Guerilla Gardening-Aktion und lädt deshalb zum Interessiertentreffen am 13. Jänner im 2nd Floor in der Franz-Josef Straße 3.

Im Radiofabrik-Interview spricht Christine Brandstätter über das Konzept des Guerilla Gardening, welche Idee dahinter steckt und wie sich die ‚Aktion Sonnenblume‘ genau gestaltet. Moderation: Romana Stücklschweiger.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar