Eislaufen ist toll!

Podcast
Wiener Radiobande
  • Radiobande240122_Eislaufen
    30:00
audio
30:00 Min.
Lesen für den Frieden – Give peace a chance (Teil 1)
audio
28:23 Min.
Livesendung der OVS Zennerstraße
audio
29:59 Min.
Über Krieg reden - Teil 2
audio
29:55 Min.
Über Krieg reden - Teil 1
audio
30:00 Min.
Protest und Flucht
audio
30:00 Min.
Berufswelten und Medienwelten
audio
30:00 Min.
Das Jahr in Form und Farbe
audio
29:59 Min.
Die Mädchensendung zum Internationalen Frauentag
audio
29:56 Min.
Magazinsendung über Flucht und Mobbing

Zwei Klassen, ein Tag, zwei Eislaufplätze, eine Message – Eislaufen ist toll. Wir hören im ersten Beitrag dieser Sendung Schüler:innen aus zwei Wiener ganztägigen Volksschulen, der OVS Zennerstraße in Penzing und der GTVS Neubau in der Zieglergasse. Dabei können wir erleben, was Kindern am Eislaufen Spaß macht und wie wichtig auch gemeinsame Freizeit im Schulalltag ist.

Wir, die FB aus der Zennerstraße, waren letzte Woche in der Stadthalle. Endlich könnten wir mit der Schule wieder Eislaufen gehen! Da haben sich alle sehr gefreut. Davon erzählen die Kinder in ihren Statement. Danach fuhren wir mit der Bim zur Schule zurück, auch davon einige Eindrücke.

Die Kinder der GTVS Neubau waren am Nachmittag am Wiener Eistraum. Sie unterhalten sich über ihre ersten Eislauferlebnisse, über den Hagelschnee wie Styropor, der gerade vom Himmel fällt, und warum ihnen Eislaufen so viel Spaß macht.
Es war für alle ein feiner Eislauftag!

Danach hören wir die Wiederholung eines Beitrags aus dem Jahr 2017 über „20 Jahre Wiener Mehrstufenklasse“. Mehrstufenklassen, die Schüler:innen von 6-11 Jahren gemeinsam besuchen, gibt es nun schon seit 20 Jahren in öffentlichen Wiener Schulen – so auch in der OVS Zennerstraße. Die Schüler:innen berichten live, wie sie es finden, in eine solche Klasse zu gehen, in der die Kinder unterschiedlich alt sind, und haben einige Erwachsene dazu interviewt, wie sie dieses Modell sehen.

Schreibe einen Kommentar