Thema: Melvin M. Leiman – Political Economy of Racism. (1993). History: Pluto P.

Sendereihe
Selected Books of (Post-)Modern Science
  • melvin m leiman - political economy of racism
    46:33
audio
Buchrezension_ Megan Warin: Abject Relations. Everyday Worlds of Anorexia. New Brunswick, New Jersey and London: Rutgers University Press, 2010
audio
Buchrezension: Gary Shapiro _ Archaeologies of Vision. Foucault and Nietzsche on Seeing and Saying. - The University of Chicago Press: Chicago, 2003.
audio
Buchrezension: Axel Honneth - Das Recht der Freiheit. - Suhrkamp Verlag: Berlin 2011
audio
Buchrezension: Daston/Galison_Objektivität. - Suhrkamp Verlag: Frankfurt am Main, 2007
audio
Buchrezension: Philippe Ariès Lhomme devant la mort. Paris : Éditions du Seuil, 1977 (dtsch. : Geschichte des Todes)
audio
Buchrezension: Arnold Van Gennep - The Rites of Passage (1960) [fr. orig.: 1909]
audio
Buchrezension: Thomas S. Kuhn - The Structure of Scientific Revolutions, 2nd edition, 1970
audio
Buchrezension: Theodor W. Adorno - Ästhetische Theorie
audio
Buchrezension: Denis Hollier - Against Architecture. The Writings of Georges Bataille (1989)
audio
Buchrezension_Henri Lefebvre_The Production of Space_(2009 [orig. 1974])

statement: „Man muß die Theorie des Verhältnisses zwischen Kapitalismus und Diskriminierung nach seinen jeweiligen Zeitperioden betrachten, also historisieren; sie gilt niemals für die gesamte Geschichte. Die relative Wichtigkeit von Klasse und Rasse für die kapitalistische Produktionsweise verändert sich nach den jeweiligen Zeitperioden. Das jeweilige Gewicht, mit dem man sich auf Klasse und Rasse berufen könnte, hängt wesentlich von historischen, ökonomischen und kulturellen Faktoren ab; man kann zudem verallgemeinern, daß je fortgeschrittener das ökonomische und politische System ist, Rasse immer mehr unter Klasse subsumiert wird. Klasse erscheint also als die fundamentalere Kategorie; die Klassenschichtung ist somit ein notwendiger Bestandteil der kapitalistischen Gesellschaft, während die Rassenschichtung nur eine mögliche Form einer solchen Klassenschichtung ist.“

Schreibe einen Kommentar