Christian Niederwolfsgruber. 15 Jahre politischer Aktionismus in Innsbruck.

Podcast
Brisant
  • 2022-01-10.Brisant.NIEWO-Tumulti
    57:52
audio
50:21 Min.
NFT – ein neuer Hype im digitalen Universum?
audio
1 Std. 02:00 Min.
Hinter den Schlagzeilen. Filmgespräch zum investigativen Journalismus.
audio
51:54 Min.
Das Wunder von Wörgl
audio
57:45 Min.
Blumen und Liebe zum Valentinstag 2022
audio
57:47 Min.
Im Gespräch mit der bildenden Künstlerin Christine S. Prantauer
audio
1 Std. 03:42 Min.
Wie zukunftsfähig ist unsere Gesellschaft? - 2. Die Podiumsdiskussion
audio
57:53 Min.
Wie zukunftsfähig ist unsere Gesellschaft? - 1. Der Vortrag
audio
57:53 Min.
Wie zukunftsfähig ist unsere Gesellschaft? 1. Der Vortrag
audio
56:13 Min.
TIERE.MENSCHEN.WÜRDE

Zum Jahresanfang bringen wir ein SPECIAL der Sendung: Schweigen brechen. Für Menschlichkeit.

15 Jahre politischer Aktionismus in Innsbruck.

Christian Niederwolfsgruber in seiner Ausstellung am 14. September 2021 im Café Lotta.

Seine Intentionen und Dokumentationen bei der Eröffnung und im Gespräch mit Elli Mayr.

Als SPECIAL in Brisant bringen wir mehr Live-Musik aus dem Trakl-Park der Gruppe Tumulti

Christian Niederwolfsgruber, Niewo:  Bei Demonstrationen und Kundgebungen, auch bei problematischen, mit seiner Kamera stets präsent und dokumentierend auf den Straßen und Plätzen Innsbrucks und in der näheren Umgebung.

DANKE SCHÖN, CHRISTIAN, für Dein Engagement und Deine so unermüdlich festgehaltenen Dokumentationen!

Christian Niederwolfsgruber auf Facebook

Foto aus dem Archiv: © Niewo

Aufnahme und Gestaltung der Sendung: Leonie Drechsel

Schreibe einen Kommentar