Lusofónica

Podcast
der wiener salon
  • 220101_WOMEX_Lusophonia
    65:22
audio
59:54 Min.
The Heart is an Eternal Wanderer
audio
59:16 Min.
NIX im e3 Ensemble
audio
1 Std. 23 Sek.
Andorra, der etwas andere Max Frisch
audio
1 Std. 45 Sek.
Rahman Hawy der Magier vom Spektakel
audio
1 Std. 02:58 Min.
04.12.21: Starke Frauen auf der WOMEX 2021
audio
1 Std. 53 Sek.
Exit Covid - Plädoyer für eine Impfpflicht
audio
1 Std. 02:43 Min.
02.10.2021: Wandermusik - wanderbare Musik
audio
56:51 Min.
07.08.2021: HIN & WEG - das etwas andere Theaterfestival
audio
1 Std. 01:51 Min.
03.07.2021: Die Strottern - "Schau di an!"

Sendung vom 01.01.2022 14:00: Lusofónica
Eine musikalische Reise durch Lusophonia

In dieser Neujahrssendung haben wir für unsere Hörer*innen eine musikalische Reise durch den lusophonischen Raum unternommen. Wir hoffen, diese kleine Reise gefällt Euch:

„Lusophonie (Lusofonia) ist die Bezeichnung für den portugiesischsprachigen Raum.

Der Begriff der Lusophonie wurde analog der Bezeichnung Frankophonie für den französischsprachigen Raum gebildet und leitet sich von der römischen Bezeichnung Lusitania für das heutige Portugal ab. Im Gegensatz zur Frankophonie ist die Lusophonie kein politisches Konzept, sondern umfasst alle Sprecher des Portugiesischen.

So benennt der Begriff im engeren Sinn die Staaten mit portugiesischer Landessprache, parallel zur Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder (CPLP). Im erweiterten Sinn dient er als Oberbegriff für die internationale Sprachfamilie des Portugiesischen, also alle Sprecher des Portugiesischen und seinen Varianten.

Die Lusophonie umfasst folgende politische Staaten und Gebiete:

• Amerika: Brasilien
• Afrika: Angola, Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Kap Verde, Mosambik, São Tomé und Príncipe (zusammenfassend als PALOP bezeichnet)
• Asien: Macau, Osttimor, Goa (Indien)
• Europa: Portugal

Auch Gebiete, in denen historisch begründet noch Minderheiten Portugiesisch sprechen, oder Varianten des Portugiesischen existieren, werden zur Lusophonie gezählt, etwa in Indien (Goa, Daman und Diu) oder Malaysia (Malakka), oder die Gebiete mit Kreolsprachen in Afrika, etwa in Casamance (Senegal) oder auf Annobon (Äquatorialguinea) mit seiner Annobonesischen Sprache.

Oft wird auch das nordspanische Galicien zum lusophonen Raum gezählt, mit Bezug auf die Galicisch-portugiesische Sprache.“

Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Lusophonie

WOMEX Showcases auf Spotify

Galandum Galundaina (Portugal), Nós Tenemos Muitos Nabos, Quatrada

Seiva (Portugal), Repasseado dos Casais, Seiva

Vitorino (Portugal), Queda do império, Sul

O Gajo (Portugal), Há uma Festa Aqui ao Lado

Lucia De Carvalho (Angola/France), Sem Fronteiras, Kuzola

Ayom (Brazil/Italy/Spain/Portugal), Me Deixe Ser, Ayom

Tanxugueiras (Spain), Midas, Midas

Miroca Paris (Capo Verde/Portugal), Mund Amor

Bandé-Gamboa, Dam Swindle (Guinea Bissau/Capo Verde/Portugal), Pé di bissilon – Dam Swindle Remix

Lucas Santtana, DUDA BEAT (Brazil), Meu Primeiro Amor, O Céu é Velho Há Muito Tempo

Lina, Raül Refree (Portugal/Spain), Os meus olhos sao dois cirios, Lina_Raül Refree

Daniel Casares (Spain), Capote de seda, Guitrarrisimo

Rodrigo Cuevas, ORTIGA (Spain), La Magia de Tu Melena, La Magia de Tu Melena

AMAK (Spain), Gona Gorria, Gona Gorria

Bab L’Bluz (Morroco/France), Ila Mata, Nayda!

Asna (Cote d’Ivoire/Senegal/France), Atalaku, Atalaku

Branko, Princess Nokia, Rastronaut (Portugal), Take Off – Rastronaut Laser Baile Mix

Schreibe einen Kommentar