Starke Stimmen – Frauen* in der Musik

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Starke Stimmen – Frauen* in der Musik
    57:04
audio
Tsitsi Dangarembga – eine Stimme Afrikas
audio
Die Arten des Friedens in neuen Kriegszeiten. Friedensprozesse und Kämpfe durch den Aktivismus von María Jackeline Rojas in Kolumbien.
audio
Insights aus einer feministischen Redaktion - Vier Women on Air im Gespräch
audio
Klimagerechtigkeit und Raumaneignung - Die neue Ausgabe der Zeitschrift Frauen*solidarität
audio
Pachamama – Wie geht Aktivismus mit Mutter Erde? Ein Blick nach Südamerika
audio
Security and the Left: Focus on Digitalization
audio
Drei Kameradinnen – der neue Roman von Shida Bazyar
audio
Zurale Seja – Starke Mädchen!
audio
Und immer wieder aufbrechen! Leben im Exil und die Idee Südafrikas

In der dieser Sendung begeben wir uns auf eine musikalische Reise: Frauen*, die mit ihrer Musik die Musikgeschichte bahnbrechend beeinflusst haben und Musiker*innen, die heute Unterdrückung und Ungerechtigkeit anprangern und mit ihren Songs jenen eine Stimme verleihen, die von Gewalt betroffen sind oder sich gegen Ungerechtigkeit erheben. Sie setzen damit ein kraftvolles Zeichen für Empowerment und Selbstbestimmung.

Sendungsgestaltung: Jenny Olaya-Peickner und Ulrike Bey

Musik:

Alice Coltrane – Wisdom Eye
Billie Holiday  – Strange Fruit
Chavela Vargas – Macorina
Nina Simone – Mississippi Goddam
Cecilia Todd – Pajarillo verde
Cesária Évora – Isolada
Fatoumata Diawara – Clandestin
Ana Tijoux – Antipatriarca
Rebeca Lane – Ni una Menos
Mona Haydar – Hijabi
Muthoni Drummer Queen – Power
Sampa the Great – Energy

Fotocredit: flickr: blondinrikard

Schreibe einen Kommentar