Insights aus einer feministischen Redaktion – Vier Women on Air im Gespräch

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Insights aus einer feministischen Redaktion Vier Women on Air im Gespräch
    56:47
audio
56:58 Min.
Feministisches Engagement in der Diaspora
audio
58:03 Min.
Ollas Comunes – Collective Solutions for Individual Problems
audio
57:12 Min.
12 km2 contra la violencia de género/ 12 km2 gegen geschlechtsspezifische Gewalt
audio
55:25 Min.
Der systematische Rechtsbruch an Europas Grenzen
audio
48:04 Min.
Tabus brechen – Über suizidgefährdete Bäuerinnen* in Österreich sprechen
audio
1 Std. 00 Sek.
Salam Orient- Die Sahara musikalisch betrachtet
audio
38:20 Min.
Human rights reporting
audio
54:08 Min.
Selbstbestimmt und selbstorganisiert – die aktiven Frauen von Mapulang Lupa
audio
1 Std. 00 Sek.
Globale Schwesternschaft: Eine politische Perspektive für alle?
audio
1 Std. 00 Sek.
Young Feminists

Wer stecken hinter den Women on Air? Wie arbeitet die Redaktion pandemiebedingt zusammen? Was motiviert? Was bewegt die Redakteur:innen? Und welche Hoppalas und schönen Momente passieren im Radio?

Vier Radiomacher:innen der Redaktionsgruppe treffen sich für das Gespräch Live im Studio: Hannah Barth, Jenny Olaya-Peickner, Katja Teuchmann und Claudia Dal-Bianco werden sich zu den Fragen austauschen und ihre Perspektiven präsentieren.

Sendungsgestaltung: Hannah Barth, Jenny Olaya-Peickner, Katja Teuchmann & Claudia Dal-Bianco

Musik:

Miriam Makeba: Pata Pata
M.I.A.: Bad Girls
Mercedes Sosa: Duerme negrito (Atahualpa Yupanqui)
Renee Goust: La Cumbia Feminazi

Fotocredit: Claudia Dal-Bianco

Schreibe einen Kommentar