"Barrierefreiheit ist kein Luxus" | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2011.12.13_1800.10-1850.10__FROzine
    49:58
  • MP3, 192 kbps
  • 68.63 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der 3. Dezember ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“. Aus diesem Anlaß lud die „Selbstbestimmt-Leben-Initiative OÖ“ (SLI OÖ) Anfang Dezember (01.12.2011) zur Pressekonferenz, um in diesem Rahmen auf verschiedene Probleme und Diskriminierungen aufmerksam zu machen, denen „Menschen mit Behinderung“ nach wie vor ausgesetzt sind.

Einen Schwerpunkt bildete das Thema Barrierefreiheit: Viele „Menschen mit Behinderung“ erfahren wesentliche Behinderungen v.a. aufgrund einer gesellschaftlichen Praxis, die bei der Stadt- und Verkehrsplanung sowie bei der Innenausstattung von Gebäuden keine Rücksicht auf Barrierefreiheit nimmt.

Die SLI Oberösterreich setzt sich u.a. dafür ein, dass Forderungen nach „barrierefreiem Bauen“ und nach „Mobilität für alle“ zunehmend zu Selbstverständlichkeiten werden, (also am besten gar nicht mehr im Einzelnen eingefordert werden müssen.) Entsprechend lautete auch der Titel der Pressekonferenz: „Tag der Menschen mit Behinderung – Barrierefreiheit ist kein Luxus„.

(Folgende geplante Änderungen im Wohnbau drohen derzeit akut, die Barrierefreiheit in Oberösterreich deutlich zu verschlechtern:

– Demnächst sollen generell nur noch Erdgeschosswohnungen barrierefrei zu bauen sein

– Das Verbot von Stufen innerhalb von Wohnungen soll entfallen

– Bei Wohngebäuden mit weniger als 4 Stockwerken soll kein Liftbau mehr verpflichtend sein

– Auch Keller und Tiefgaragen sollen bei Gebäuden unter 4 Stockwerken nicht mehr barrierefrei erreichbar sein)
[zitiert nach: SLI – Pressemitteilung vom 1. Dezember 2011]

In der heutigen Sendung möchten wir uns ebenfalls dieser Thematik widmen:
Dazu werden zunächst einige Ausschnitte aus der Pressekonferenz zu hören sein.
Entsprechend dem Titel der Veranstaltung: „Tag der Menschen mit Behinderung –
Barrierefreiheit ist kein Luxus.“, lag der Fokus dabei auf dem Thema
Barrierefreiheit.
Im Anschluss daran hört ihr ein Gespräch mit Wolfgang Glaser. Er ist Leiter des
„Empowerment Centers“ in Linz, und war im Rahmen der Pressekonferenz der
„Selbstbestimmt-Leben-Initiative OÖ“ auch als Referent vertreten.

Außerdem in der Sendung, wie jeden Dienstag, der Kommentar der Woche

heute gestaltet von Oliver Jagosch

Im Interview sprach Wolfgang Glaser über „Peer-Beratung“, „Persönliche Assistenz“
und seine Sicht auf die Zukunft.

Durch die Sendung führen Sabine Traxler und Christoph Srubar.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
13. Dezember 2011
Veröffentlicht am:
13. Dezember 2011
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Christoph Srubar, Sabine Traxler