• kulturton_20111208
    29:57
  • MP3, 128 kbps
  • 27.43 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

KulturTon-Feuilleton
Heute: Nachdenken über Christa W.

mit Benedikt Sauer.
Am 1. Dezember ist Christa Wolf 82jährig verstorben, die „Sozialistin, die im Sozialismus aneckte“ (Süddeutsche Zeitung), die „kommunistische Kassandra“ (la Stampa, Turin) , „die einzige Schrifstellerin von Weltrang im sozialistischen Deutschland“ (Die Welt), „die bedeutendste deutsche Schriftfstellerin der Nachkriegszeit“ (Rossana Rossanda), „so etwas wie ein Gewissen, ein sehr leises und zartfühlendes“ (Frank Castorf.
Außerdem: Die Ursprünge des Finanzkapitalismus im Florenz der Renaissance (in der neuen Ausgabe von Le Monde diplomatique)