„Radio im Zentrum – Lost & found“ – Vol. 17

Podcast
RADIOimZENTRUM – Kunst und Kultur aus Radstadt
  • Sendung Dezember 2021
    52:49
audio
"Radio im Zentrum – Lost & found" – Vol. 18
audio
Radio im Zentrum. November 2021.
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 16
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 15
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 14
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 13
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 12
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 11
audio
Radio im Zentrum – „Lost & found“ – Vol. 10

JETHRO TULL SPECIAL – Zu Beginn ihrer Karriere befand sich JETHRO TULL im musikalischen Umfeld der britischen Bluesmusik, später wurde die Band des Öfteren der Hardrock-Szene zugeordnet. Für einige Fan mögen JETHO TULL auch unausweichlich mit der progressiven Szene verbunden sein. Andere bestehen wiederum darauf, dass sie zu der von FAIRPORT CONVENTION angeführten Folk-Rock-Szene gehören und es gibt auch Leute, die vor allem die Einflüsse der Jazz-Musik oder der Klassik herausstellen. Mit anderen Worten ausgedrückt heißt das, dass sich JETHRO TULL stets einer Einordnung in eine bestimmte Kategorie erfolgreich widersetzt hat. Ian Anderson und seine Musiker haben immer wieder die Grenzen ihrer Musik ausgeweitet. Man kann die Band aber nicht als „wegweisend“ bezeichnen, da es im Grunde keine andere Gruppe gibt, die so klingt wie sie selbst.

Aus „Minstrels In The Gallery“ – die Geschichte von Jethro Tull
Autor: David Rees; Deutsche Übersetzung Heinz-Dirk Zimmermann
© Star Cluster Music, Verlag Ursula Zimmermann, 2001
ISBN 3-925505-60-9

Playlist:
„Witch´s Promise“ (Single; 1970)
„Reasons for waiting“ (Album: Stand up; 1969)
„Sweet dream“ (Single; 1969)
„Inside“ (Album: Benefit; 1970)
„Up to me“ (Album: Aqualung; 1971)
„Wond´ring again“ (Album: Living in the past; 1973)
„Up the pool“ (Album: Living in the past; 1973)
„Skating away on the thin ice of the new day“ (Album: War child; 1974)
„Only solitaire“ (Album: War child; 1974)
„Summerday sands“ (Album: Minstrel in the gallery; 1975)
„Songs from the wood“ (Album: Songs from the wood, 1977)
„The whistler“ (Album: Songs from the wood, 1977)

P.S.: Am 28.1.2022 erscheint ein neues Album von Jethro Tull unter dem Titel „The Zealot Gene“.

Schreibe einen Kommentar