• Betriebsräte - ein Bindeglied zwischen Mitarbeitern und Unternehmen
    29:25
  • MP3, 128 kbps
  • 26.93 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Thema unserer heutigen Sendung ist eine Bevölkerungsgruppe, die in vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist. Das sind die ca. 8000 Betriebsräte und Betriebsrätinnen, die sich in OÖ täglich für ihre Kollegen einsetzen. Sie sind die erste Anlaufstelle bei arbeitsrechtlichen Fragen, Eventmanager für gemeinsame Freizeitaktivitäten und Krisenmanager bei Konflikten. Ehrenamtlich und mit großem Engagement gestalten sie die Arbeitswelt im Sinne der Beschäftigten. Als direkte Verhandlungspartner der Geschäftsleitung können sie positive Veränderungen in den Betrieben verwirklichen. Ihr Einsatz nützt nicht nur den Mitarbeitern, sondern dem gesamten Unternehmen, und kluge Unternehmerinnen wissen das auch zu schätzen. Drei Viertel der UnternehmerInnen, in denen es einen BR gibt, sind von deren Nutzen überzeugt. 87 % sehen den BR sogar als wichtigen Partner für die Erreichung gemeinsamer Unternehmensziele. Und das trotz gelegentlicher Konflikte.
Interview mit Ferdinand Breiteck, dem Betriebsratsvorsitzenden der Austria Tabakwerke sowie mit Beatrice Holl, der Jugendvertrauensrätin an der Uni in Linz.
Beitragsgestaltung: Hannelore Leindecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
23. März 2006
Veröffentlicht am:
23. März 2006
Thema:
Politik Wirtschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Sandra Hochholzer
Zum Userprofil
avatar
Hannelore Leindecker
hannelore.leindecker (at) liwest.at