KPÖ in Graz: Zum Fürchten, zum Freuen oder zum Verzweifeln?

Podcast
Engelsgeflüster
  • Engelsgeflüster#51 Radiosendung mit Musik, AKM-pflichtig
    59:25
  • Engelsgeflüster#51: Radiosendung ohne Musik, nicht AKM-pflichtig
    42:28
audio
59:25 Min.
Krieg dem Frieden!
audio
59:25 Min.
Engelsgeflüster steckt den Kopf nicht in den Sand ... sondern in die Hohlerde
audio
59:25 Min.
Du+ich = Österreich? Quatsch: Wir sind Engelsgeflüster
audio
59:25 Min.
Sind Nazis wirklich dumm?
audio
59:25 Min.
Mit Engelsgeflüster setzt ihr nicht aufs falsche Pferd!
audio
1 Std. 02:27 Min.
Engelsscharen für die Wissenschaft!
audio
59:45 Min.
So nicht: Der Monatskommentar für Salzburg
audio
1 Std. 43 Sek.
Überrascht von tausenden Coronamaßnahmengegner*innen? Engelsgeflüster hören!
audio
1 Std. 03:46 Min.
Engelsgeflüster macht sich unbeliebt - Kritik am Ö1 Morgenjournal und >so< - dem Wochenkommentar von FS1 und der Radiofabrik

In dieser Sendung unterhalten sich Engelchen Ruth und Engelchen Stefan über den Wahlerfolg der KPÖ Graz. Muss mensch sich nun vor Diktatur und Hunger fürchten? Kann man sich jetzt über die Abschaffung von Armut und Wohnungsnot freuen? Oder verzweifelt mensch daran, dass eine sich selbst als kommunistisch bezeichnende Partei an der herrschenden Wirtschaftsweise nichts grundlegendes zu kritisieren hat?

Schreibe einen Kommentar