Zu Gast bei Radio Wienerlied-Hans Radon

Podcast
Wienerlieder
  • 20211205
    59:53
audio
Lieder aus dem Radio Wienerlied Musikverlag
audio
23.2.2022 Wiener Melange 300
audio
16.1.2022 Bruno Hauer 110. Gbtg., Franz Schubert 225. Gbtg., Karl Randweg 30. Todestag
audio
9.1.2022 Wiener Melange 299
audio
2.1.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied-Crazy Joe
audio
26.12.2021 Wiener Melange 298
audio
19.12.2021 Weihnachten "Advent in Wien"
audio
12.12.2021 Wiener Melange 297
audio
28.11.2021 Wiener Melange 296- Nachruf Marika Sobotka, Horst Chmela

Dieses Mal freut es mich, dass ich Hans Radon in meiner Sendung „Zu Gast bei Radio Wienerlied“ vorstellen darf. Er hat gemeinsam mit Claudia Pointinger als „feelfalt“ letztes Jahr die WeihnachtsCD „Stille Zeit“ herausgebracht, die wir vorstellen. Bekannt ist er aber für viele Wienerliedfreunde als Dritter im Bunde des Trio Wien, wo ich schon Fredi Gradinger und Franz Horacek bei mir zu Gast hatte. Er erzählt über seinen Weg zum Wienerlied, nachdem er immer schon Musik gemacht hat und über die Entstehungsgeschichte vom Trio Wien über das Duo Gradinger-Radon. Es gibt eine ganze Reihe an CDs vom Duo mit dem Fredi, wie z.B. „un-erhört„, „Aufe geht´s langsam„, und vier CDs vom Trio Wien, die aktuellste „Im Weinviertel“ und „Vienna Swing„, „Mir san auf der Insel daham“ und „I red im Schlaf„.

Es war wie immer interessant und auch für mich vieles dabei, was ich vom Hans nicht wusste. Außerdem war ich beeindruckt, wie der Mensch vor Ideen sprüht und was er schon alles gemacht hat-sehr beeindruckend. Bei dieser Sendung durfte ich mir selbst die Lieder auswählen, aber ganz ehrlich war das ganz schön schwer, denn jedes Lied ist ein Hit.
Wer mehr über Hans erfahren will, kann das auf www.feelfalt.at und auf www.triowien.at oder ihm an hans@triowien.at schreiben.

Viel Spaß beim Zuhören
Marion Zib-Rolzhauser

Schreibe einen Kommentar