Klimakrise! Was nun? Was tun?

Podcast
SCHULRADIOTAG 2021
  • 20211129_SCHRAT-2021_FRF_MS Neumarkt-02_25-00
    25:00
audio
Schulradiotag 2021_Radio OP_100 Jahre Burgenland - und jetzt?
audio
MMS Leonding Beitrag Schulradiotag 2021
audio
Trau dich! Männer in Pädagogischen Berufen
audio
„Unsere kreative Woche am Faaker See“
audio
KORG spricht
audio
Ein Tag am Triester Hafenfest - VS Triester
audio
Kinderrechte - BRG Schloß Wagrein Vöcklabruck
audio
Schulradiotag 2021 B138
audio
Buntes Allerlei - Magazinsendung der MS Adnet
audio
Radio FMS - das Radioprojekt der Freien Montessori Schule

Schülerinnen und Schüler der MS Neumarkt i. Mühlkreis haben sich im Freifach „Medien und Kreativ“ intensiv mit der Klimakrise auseinandergesetzt.
Gemeinsam mit dem Team des Freien Radio Freistadt und mit der Unterstützung des Energiebezirk Freistadt, durch Tobias Scheurer, wurde in mehreren Schritten eine gemeinsame Radiosendung erarbeitet. Von der Berechnung des eigenen ökologischen Fußabdruckes, Kampagnenarbeit mit Flyer-und Plakatgestaltung, bis zu Lösungsstrategien und Sachinformationen zum Thema Klimakrise, wurde sich intensiv und umfassend mit der Thematik auseinandergesetzt. Im Zuge der Sendung beleuchten die Schülerinnen und Schüler das Thema ökologischer Fußabdruck, Auswirkungen und Entstehung der Klimakrise und Lösungsansätze im eigenen Alltag.

Sendungsgestaltung:
Schüler*innen der MS Neumarkt i. Mühlkreis, Freifach “Medien und Kreativ”.
Betreuungslehrer*innen: Johanna Breiteneder und Patrik Bröslmeyr
Weitere Mitwirkende: Tobias Scheurer (Energiebezirk Freistadt), Alma Mühlbauer und Harald Freudenthaler (Freies Radio Freistadt).

Beitragsbild:
Die Schüler*innen bei der Exkursion im Freien Radio Freistadt.

Links:
MS Neumarkt im Mühlkreis
Verein Energiebezirk Freistadt
Freies Radio Freistadt

 

Freifach „Medien und Kreativ“
Bereits letztes Jahr wurde das neue Freifach „Medien und Kreativ“ in der MS Neumarkt im Mühlkreis konzipiert. Schwerpunkt zu Beginn dieses Schuljahres war eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Radio.
Um einen Eindruck zu erhalten, wie die Arbeit in einem Studio funktioniert, was es alles braucht um eine eigene Radiosendung zu entwickeln und Basisinformationen zum Thema Radio zu erhalten, startete der Kurs mit einem Besuch im „Freien Radio Freistadt“.
Viele Schüler zeigten sich überrascht und erfreut, dass sich in Ihrer unmittelbaren Nähe eine Radiostation befindet. Besonders begeisterte sie die Besichtigung des Studios. Mit vielen neuen Informationen ausgestattet, ging es dann an die Konzeption einer eigenen Radiosendung zum Thema „Klimakrise! Was nun? Was tun?“. Das Ergebnis kann sich „hören“ lassen.

Leave a Comment