Club Resonanzen – #11

Club Resonanzen – #11

  • Club Resonanzen 12.11.2021
    90:00
IG Club Kultur: clubkultur.org
facebook
  twitter instagram


 

Radiosendung gestaltet von: Nadine Cobbina / Mena Huber / Marc St James


 

Moderation: Mena Huber
Danke an: unsere Hörer_innen


 

 

Club Resonanzen #11 / 12.11.2021

 

Im Club und Abseits des Clubs. Soziales, inkludiertes Feiern ist möglich und wichtig. Z.B. durch eine flächendeckende Barrierefreiheit an öffentlichen Orten. "Jetzt ist es aber so, dass es nur eine Richtlinie für Menschen im Rollstuhl gibt, .. aber nicht für Menschen mit einer Seh- oder Hörbehinderung. Warum ist das so?" fragt die Zuckerlkettenfrau Laurent Koepp (vcc), der kürzlich einen Leitfaden zur Barrierefreiheit bei Veranstaltungen" publiziert hat.

"More Style, Less Trash" lautet der Slogan der World Trash Foundation, kurz WTF, ein gemeinnütziger Verein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. WTF Obfrau Pennie spricht mit Nadine über nachhaltiges Feiern und grüne Allianzen. Gemeinsam argumentieren sie für den Stopp des Lobautunnels und lassen die Wüstendemo, die am 24. Oktober in der Wüste (Grätzel 4) stattgefunden hat, Revue passieren.

Abschließend interviewt Marc St James den Musiker Simon Öggl (Drahthaus)

 


 

Hört rein, wir freuen uns über Rückmeldungen sowie eure Termine, Infos und Themenvorschläge für die nächsten Sendungen. Mail to: organize@clubkultur.org

 

Links


 

Vienna Club Commission - Leitfaden Barrierefreiheit

World Trash Foundation

Lobau bleibt!

Drahthaus


 


 

#kulturretten #savetherave