„Spannende Aufgaben und viele Baustellen.“ Isabelle Brandauer über das Kulturamt, Kulturstrategie 2030 und Fairpay

Podcast
KulturTon
  • 2021_11_12_kt_kulturamt_brandauer
    29:00
audio
Transformation – Chancen und Risiken
audio
Die Tiroler Landesmuseen haben 2022 viel vor
audio
Ein bildungspolitischer Jahresrückblick 
audio
UniKonkretMagazin | 17.01.2022
audio
Das Perlaggen - Ein Alt-Tiroler Kartenspiel
audio
Zur Demokratisierung der digitalen Kontrolle: Warum die Politik es allein nicht schaffen wird
audio
Uni Konkret Magazin | 03.01.2022
audio
Michelangelo, eine italienische Weihnachtskrippe und Chanukkaleuchter in Tirol
audio
Laizität in Frankreich - Respecter les cultures ou libérer l'individu?
audio
Über Heimaten. Zugehörigkeit in der postmodernen Gegenwart

Gespräch mit Isabelle Brandauer, Leiterin des Innsbrucker Kulturamts

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Isabelle Brandauer die Leitung des Kulturamts der Stadt Innsbruck übernommen. Die studierte Historikerin war zuvor Abteilungsleiterin des Tirol Panorama und Projektkoordinatorin des Maximilianjahrs 2019.

Für den KulturTon auf FREIRAD hat Michael Haupt sie im Kulturamt besucht und mit ihr über das vergangene Jahr, Ideen fürs Kulturamt und über die beiden Dauerbrenner „Fairpay“ und „Kulturstrategie 2030“ gesprochen. Das Gespräch wurde am 11. Oktober aufgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar