freshVibes Video: Interview mit Asma Aiad, Kuratorin der Austellung Muslim*contemporary in Wien

Podcast
freshVibes
  • Muslim Contemporary in Wien - Sichtbarkeit, Dialog und Partizipation
    Download
    05:04
audio
freshVibes 033: Live Sendung mit Beverly Mtui, Joy Ade und simon INOU
audio
Wien: Kungebung zur Solidarität mit dem malischen Volke
audio
freshVibes 032: Der Jahresrückblick - Live mit Beverly Mtui & simon INOU
audio
freshVibes 031: Jungle Jade/Remembering Rwanda/Studie zum Engagement der afrikanischen Diaspora in Österreich
audio
freshVibes-Spezial-O-TON: Das Engagement der Afrikanischen Diaspora in Österreich. Studie.
audio
Wien: Caleb Azumah Nelson liest aus »Freischwimmen«
audio
freshVibes 030: Austrian J3Melanindolls/Solomon Poetry/Belinda Kazeem-Kamiński/Abdulrazak Gurnah
audio
freshVibes Spezial Sudan - Interview von Dr.in Ishraga Mustapha Hamid
audio
freshVibes 029: Wahlen in Oberösterreich - Onpoint Podcast - Sisonke Msimang

Vom 8. bis 12. November 2021 findet in Akademie der bildenden Künste Wien, Lehárgasse 8, 1060 Wien, Prospekthof, Tor 2 die erste Ausgabe von Muslim*Contemporary statt. Konzipiert und kuratiert von der fotografin, bloggerin, journalistin und Künstlerin Asma Aiad, Muslim*Contemporary versteht sich als multidisziplinäres, partizipatives und dialogisches Projekt, das den Stellenwert der Partizipation der muslimischen Communities in der österreichischen Gesellschaft durch Bildung, Kunst, Dialog, Aktivismus und Kultur reflektiert. simon INOU war vor Ort und hat die Kuratorin Asma Aiad während der Ausstellung kurz interviewt.

Schreibe einen Kommentar