Aus Fischhaut, aus Stein. Poetische Portraits

Podcast
Das rote Mikro: Literatur
  • 211108 thanhaeuser lyrik
    59:57
audio
Albert Holler: Entfernte Heimkehr
audio
Ans Meer und zum Mond. Neue Texte
audio
Andrea Scrima und ihr Roman "Kreisläufe"
audio
Thomas Antonic und Beat-Poetin ruth weiss
audio
Sarah Kuratles bezaubernder Debutroman
audio
Petra Ganglbauer: Die Tiefe der Zeit
audio
Druckfrische Literatur mal drei
audio
Lesefest im Literaturhaus Graz, Folge 2
audio
Lesefest im Literaturhaus Graz, Folge 1

Im Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten startete Anfang Oktober eine neue Veranstaltungsreihe. Ins „Literaturhotel“ werden Reisende mit literarischem Handgepäck eingeladen, einen Abend mit Publikum zu verbringen. Der erste Gast war Christian Thanhäuser, Künstler und Verleger. Er brachte die Autorinnen Emily Artmann und Laure Gauthier und deren neue Bücher mit, die er illustriert und verlegt hat. Andreas Unterweger, Autor und Herausgeber der Literaturzeitschrift manuskripte, war als Moderator dabei und in einer Rolle, in der er wenig bekannt ist: als Übersetzer aus dem Französischen.

Sendungsinhalt: Emily Artmanns Lesung aus ein mantel aus fischhaut bei den Minoriten ist zu hören ; Laure Gauthier und Andreas Unterweger haben das rote Mikro besucht, aus kaspar aus stein gelesen und darüber gesprochen.

Musik: Sigmun, CD Hopeful Tears, Session Work Records 2020 + Gina Schwarz & Pannonica, CD All alone 2020, cracked anegg records 2021

Schreibe einen Kommentar