Walk Of Fem | Linz

Podcast
X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
  • 17-09-2021-x-xy-walk of fem neu
    60:10
audio
1 Std. 00 Sek.
„Witzig-kritisch-pointiert“ | Elfriede Hammerl liest aus ihrer Kolumnensammlung!
audio
58:22 Min.
Austauschsendung: Buchpräsentation „Mich hat nicht gewundert, dass sie auf Mädchen steht“
audio
1 Std. 01 Sek.
Wir trauern um Elfe Koplinger | Künstlerin
audio
1 Std. 27 Sek.
Feminismus & Krawall | 8. März 2022 | Solidarity
audio
59:59 Min.
Lieder für den Frieden
audio
1 Std. 04 Sek.
Der Würdigungspreis „APPLAUSIA“ 2022 – Kategorie Kunst | Kultur ergeht an „Elfriede Hammerl“
audio
59:59 Min.
Der Würdigungspreis „APPLAUSIA“ 2022 – Kategorie Frauen & Musik ergeht an „in memoriam Françoise Cactus“
audio
1 Std. 15 Sek.
Der Würdigungspreis „APPLAUSIA“ 2022 – Kategorie Frauen Politik | International ergeht an „in memoriam Ruth Klüger“
audio
1 Std. 38 Sek.
Here Comes The Sun ! Ein musikalischer Wetterbericht !
audio
59:59 Min.
Betty Davis: ungekrönte Königin des Funks (1944-2022)

Linz, am 24. August 2021 wurde der
WALK OF FEM
vor dem Lentos Kunstmuseum feierlich eröffnet! Die Festakt-Reden hielten die zuständigen Stadträtinnen Eva Schobesberger | Frauenstadträtin, Regina Fechter | Liegenschaftsstadträtin, Doris Lang-Mayerhofer | Kulturstadträtin und die Künstlerinnen Margit Greinöcker & Betty Wimmer !

Der  ‚WALK OF FEM‘ würdigt auf der Ernst-Koref-Promenade zwischen Lentos Kunstmuseum und dem Brucknerhaus wichtige Linzerinnen. 63 Frauenpersönlichkeiten werden – in der ersten Etappe – mit goldenen Sternen posthum geehrt und somit Ihre Leistungen und Verdienste für die Stadt Linz sichtbar gemacht und anerkannt !

Dass es zu dieser Fixinstallation kam, hat eine lange Vorgeschichte. Das LinzFest 2008, betitelt „WALK OF FEM“, stand ganz im Zeichen des weiblichen Kunst- und Kulturschaffens  (vom 10. – 12. Mai 2008) .
Bereits vor 13 Jahren wurden „18 Unsichtbaren Linzerinnen“ (temporär) ins Rampenlicht gestellt, mit Goldenen Sternen a la Hollywood gewürdigt und am Asphalt der Koref-Promenade (temporär) angebracht.

Für die künstlerische Ausführung des „WALK OF FEM“ zeichnen 2008 als auch 2021 die Künstlerinnen Margit Greinöcker & Betty Wimmer.

In einer Radiostunde hören Sie:

Beitrag 1– Ausschnitte des Mitschnittes der Eröffnungsreden durch Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger sowie der Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer und den Künstlerinnen Margit Greinöcker & Betty Wimmer.

Beitrag 2
Von 5 Frauenpersönlichkeiten, die durch einen goldenen Stern “in memoriam“  am „WALK OF FEM“ geehrt werden, gibt es Zeitdokumente in Form von Radio Porträts von SPACEfemFM-Frauenradio, der Vorgängerin Redaktion von X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss und zwar von:.
Käthe Recheis | Kinderbuchautorin | produziert von Helga Schager In Kooperation mit Elisabeth Vera Rathenböck.
Eike Baum | Schauspielerin  | Eine Produktion von Helga Schager.
Maria Schwarz Schlöglmann | Geschäftsführerin Gewaltschutzzentrum OÖ. | Eine Produktion von Helga Schager.
Eugenie Kain | Schriftstellerin | Eine Produktion von Helga Schager.
Gabriele Heidecker | Architektin und frauenkulturpolitische Aktivistin |  Eine Produktion von Michaela Schoissengeier & Helga Schager

Im Beitrag 2 präsentieren wir Ihnen Ausschnitte aus diesen Radiofeatures !

Eine Sendung von Helga Schager

Schreibe einen Kommentar