Ilse Aichinger-Ausstellung mit Aussicht im StifterHaus Linz

Podcast
Anstifter
  • Anstifter_November_2021
    30:21
audio
Grundbücher der österreichischen Gegenwartskultur nach 1945
audio
Christoph Ransmayr: Der Fallmeister. Eine kurze Geschichte vom Töten.
audio
Anarchismus, Liebe, Kunst: Gustav Landauer oder die gestohlene Zeit
audio
Leirichs Zögern
audio
Buchpräsentationen: "Hotel Weitblick" und "Plan"
audio
Triceratops. Stephan Roiss im Anstifter
audio
Das Arbeitszimmer
audio
Dominika Meindl & Stephan Roiss
audio
Nach der Ironie: Positionen der jungen Literaturszene
Ilse Aichingers Literatur ist realistisch und beschäftigt sich deshalb oder trotzdem mit dem Verschwinden – im Hintergrund stehen die Zeitgeschichte und die Verfasstheit des Menschen.
Das grüne Märchenbuch aus Linz: Ilse Aichinger (1921–2016)

Zur Ausstellung ist ein Katalog und ein Begleitheft erschienen.

Kuratorin: Christine Ivanovic
Gestaltung: Peter Karlhuber
Grafik: Gerhard Spring

Ausstellung: 19. Oktober 2021 bis 3. Mai 2022 jeweils von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 15 Uhr

Radio FRO hat Dr. Ivanovic zum Interview und Ausstellungsrundgang getroffen. Die Ausstellung ist architektonisch durchbrochen und erlaubt einen Blick an das Donauufer – diese Intervention steht in Zusammenhang mit einem unheimlichen Text von Ilse Aichinger.

Schreibe einen Kommentar