• Österreichs Handelsbeziehungen zu Tschechien
    59:49
  • MP3, 320 kbps
  • 136.9 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Seitdem der eiserne Vorhang fiel entwickelte sich die tschechische Wirtschaftslage dramatisch. Auch die Außenhandelsbeziehungen mit Österreich kamen wieder in Schwung. Viele österreichische Banken errichteten Zweigstellen in Tschechien und auch die Handelskammer bietet einen umfangreichen Service zur Unterstützung der wirtschaftlichen Austauschbeziehungen.

In diesem Beitrag gibt Mag. Stefan Schöfl einen Überblick über die Wirtschaftsentwicklung Tschechiens seit dem Fall des eisernen Vorhangs und erklärt die Struktur der österreichischen Außenhandelsbeziehungen zu Tschechien. Er erwähnt auch die Auswirkungen des EU-Beitritts Tschechiens auf die österreichisch-tschechischen Wirtschaftsbeziehungen und geht auf die Funktion der Handelskammer im Rahmen der wirtschaftlichen Außenbeziehungen ein.

Der Beitrag wurde gestaltet von Bernhard Feichtinger.

Produziert am:
15. März 2006
Veröffentlicht am:
15. März 2006
Thema:
Politik Wirtschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Josef Schicho, Marek Borsanyi, Martin Zellinger, Simone Boria
Zum Userprofil
avatar
Simone Boria
simone.boria (at) fro.at
4240 Freistadt