Lehrgeld sollte man nicht umsonst zahlen

Podcast
Fair Play
  • Fair_Play_Kwer
    59:25
audio
59:25 Min.
Wie geht kein Lehrlingsmangel?
audio
59:25 Min.
Fair-Play digital – Ungewöhnliche Zugänge und Umsetzung in der Wirtschaft
audio
59:25 Min.
Mein Gastrojob, mein Spirit. 220GRAD Salzburg
audio
59:25 Min.
Die Komplexität der Innovation
audio
59:25 Min.
Märchen als Sprungbrett in der digitalen Transformation in Unternehmen
audio
59:25 Min.
Postdigitale Arbeitswelt
audio
59:25 Min.
Selbststeuerung sehr erwünscht
audio
1 Std. 01:18 Min.
"Unserer Zukunft auf der Spur"
audio
59:25 Min.
WorkVision BarCamp ® #5: New Work ist gekommen um zu bleiben.
audio
59:25 Min.
Recruiting. Menschen und Unternehmen zusammenführen

Max Tosch betreibt im Salzburger Lungau, einer Biosphärenregion, die international agierende Werbeagentur KWER mit Zentrale in St. Michael und einer Außenstelle in Berlin. Was kann man sich abschauen von einem Modell, dass eben nicht von der Metropole aus agiert? Welchen Einfluss hat das Digitale? Welche Team- und Vertrauensgrade braucht es? Welchen Wert hat regionale Identität als USP im internationalen Wettbewerb? Diese Fragen stellen sich der New Work Experte Chris Holzer und Unternehmer Max Tosch, der mit seiner Agentur aus dem Stand heraus heuer den Marketing- und Kommunikationspreis für das Projekt „Biosphere Lab“ gewonnen hat.

Schreibe einen Kommentar