Ingrid Brodnig: Über Hass im Netz

Podcast
FREIRAD – Audiodokumentationen
  • 2021_10_11_stadtbuecherei_brodnig_ingrid
    90:26
audio
1 Std. 58:46 Min.
Stadtteilradio: Pradl
audio
1 Std. 58:35 Min.
Stimmen aus Dreiheiligen
audio
1 Std. 53:09 Min.
Stadtteilradio: O-Ton – Stimmen aus dem O-Dorf
audio
2 Std. 12 Sek.
Stadtteilradio: Wilten
audio
1 Std. 58:57 Min.
Klimaradio Teil 2
audio
29:00 Min.
Klimaradio Teil 1
audio
1 Std. 48:47 Min.
Diskussion: (Wo) bleibt das Patriarchat?
audio
1 Std. 46:04 Min.
Recht auf Stadt
audio
1 Std. 47:59 Min.
Let´s talk about Stadtentwicklung: #1 Die transformative Kraft von Städten

Warum sind Beleidigung und Desinformation online so sichtbar und aggressive Akteur*innen oft so erfolgreich? Und welche Gegenstrategien gibt es gegen Hass im Netz?

Dazu spricht Ingrid Brodnig auf der Veranstaltung “Hass im Netz und was wir dagegen tun können”, die am 11. Oktober in der Stadtbibliothek Innsbruck stattgefunden hat.

Ingrid Brodnig ist Autorin, Journalistin und Expertin für Digitales. Sie beschäftigt sich mit Mobbing, Fake News und Hass im Netz.  Sie bringt Beispiele, die erschrecken. Sie zeigt aber auch auf, was Bystanders und Betroffene tun können, dass Hatern weniger Raum gegeben wird.

Schreibe einen Kommentar